Aktuelle Nachrichten  Dauerbrenner  Demokratie und Aktion  Groteskes  Kultur  Leserbriefe  Pforzheimer Sportschau  Politik  Termine  Wirtschaft  


29. Mai 2022

Leserbriefe

Ein Leben in Würde ist ein Menschenrecht

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild: Erwerbslosentreff in Pforzheim wurde von Stehphanie Aeffner MdB besucht (Mitte im Rollstuhl)

Erwerbslosentreff in Pforzheim wurde von Stehphanie Aeffner MdB besucht (Mitte im Rollstuhl)

Grüne Bundestagsabgeordnete Stephanie Aeffner zu Gast im Pforzheimer Erwerbslosentreff


 

 



Pforzheim. Von ihren Wünschen nach Respekt, Beachtung und einem Leben ohne Existenzängste haben die Besucher*innen des Erwerbslosentreffs im DiakoniePunkt an der Altstädter Straße der grünen Bundestagsabgeordneten für Pforzheim und den Enzkreis Stephanie Aeffner berichtet. Die von der Diakonie Pforzheim getragene Anlaufstelle bietet unabhängige Beratung in allen Lebenslagen. Darüber hinaus können die Besucher*innen über das Foodsharing Lebensmittel beziehen, Mitmach-Angebote besuchen ...

27.05.2022

Koalitionsfraktionen bringen Pflegebonus auf den Weg

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:


Zum Pflegebonusgesetz und 4. Corona-Steuerhilfegesetz erklärt Stephanie Aeffner, grüne Bundestagsabgeordnete für Pforzheim und den Enzkreis:

"Pflegekräfte haben in der Corona-Pandemie Herausragendes geleistet. Einmal mehr ist deutlich geworden, was für eine Schlüsselrolle sie in unserer Gesellschaft spielen. Auch in Pforzheim und dem Enzkreis sind die Pflegekräfte weit über ihre Belastungsgrenzen gegangen. Als Regierungskoalition bringen wir den Pflegebonus auf den Weg, um die besonderen Belastungen und Leistungen der Pflegekräfte in der ...

20.05.2022

Recht auf Selbstbestimmung ist ein Grundrecht

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Zur  Orientierungsdebatte zum Thema Sterbehilfe erklärt Stephanie Aeffner, grüne Bundestagsabgeordnete für Pforzheim und den Enzkreis:

"Das Recht auf Selbstbestimmung und damit auch das Recht auf Selbstbestimmung am Lebensende ist ein Grundrecht. Das hat das Bundesverfassungsgericht 2020 mit der Aufhebung des Verbots der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung klargestellt. Seitdem besteht hinsichtlich des assistierten Suizids jedoch eine Regelungslücke. Der Auftrag der Richter an den Gesetzgeber war daher, ein Schutzkonzept vorzulegen, das ...

19.05.2022

Tarifabschluss bei CWS Healthcare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild: Protestaktion bei CWS Healthcare (Foto: igm Pforzheim)

Protestaktion bei CWS Healthcare (Foto: igm Pforzheim)


· Arbeitszeit sinkt, mehr Geld und höhere Sonderzahlung auch für die Beschäftigten in Birkenfeld

· Schrittweise Anpassung auf 100% des Flächentarifs

· Bereits in diesem Jahr deutliche Entgelterhöhungen und eine Stunde Arbeitszeitverkürzung ab Oktober.

Am Freitag den 13.05.2022 gelang bei der vierten Tarifverhandlung bei der CWS Healthcare der Durchbruch. Ziel der IG ...

18.05.2022

Stadtwerke Pforzheim gewinnen Energiewende-Award

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild: Auf dem Bild (v.l.n.r.): Team Energiedienstleistungen der SWP: Matthias Ott, Janine Mielke, Marcel Nestler, Jochen Hüttler.

Auf dem Bild (v.l.n.r.): Team Energiedienstleistungen der SWP: Matthias Ott, Janine Mielke, Marcel Nestler, Jochen Hüttler.

Stadtwerke werden für Engagement bei der Energiewende ausgezeichnet.

Erst Ende April wurden die Stadtwerke Pforzheim (SWP) mit dem ZfK-Nachhaltigkeitsaward ausgezeichnet. Mit ihrer wasserwirtschaftlichen Strategie setzten die SWP sich gegen ihre Mitbewerber durch und erhielten den ersten Platz in der Kategorie Wasser/Abwasser.
Nun der zweite Streich: Im Rahmen der Messe „The Smarter E Europe" in München wurden die SWP für ihr Engagement in Sachen Energiewende geehrt. Auf der jährlich stattfindenden ...

18.05.2022

Entlastet werden vor allem Autofahrende: VCD kritisiert falsche Prioritäten beim Entlastungspaket

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Berlin, 18. Mai 2022.

Morgen stimmt der Bundestag über die auf drei Monate befristete Absenkung der Energiesteuer auf Kraftstoffe sowie die Einführung eines Neun-Euro-Tickets für den ÖPNV ab. Die Bundesvorsitzende des ökologischen Verkehrsclub VCD, Kerstin Haarmann, kommentiert:
"Wieder einmal wird deutlich mehr Geld in den fossilen Autoverkehr als in seine nachhaltigen Alternativen gepumpt. Der Tankrabatt kostet rund 3,2 Milliarden Euro und kommt vielen Menschen zugute, die eine ...

18.05.2022

Unabhängiger dank eigener Solaranalage und Elektroauto

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Die Nutzung der kostenfreien Sonnenenergie schont den Geldbeutel und nutzt der Umwelt.

Viele Menschen denken daher über den Kauf einer Solaranlage nach, um sich unabhängiger von steigenden Preisen und fossilen Energien zu machen. Die Verbraucherzentrale Brandenburg gibt Tipps, wie man Solaranlagen rentabel betreiben kann und ob sich ein Elektroauto als Batteriespeicher eignet.

Hoher Eigenverbrauch macht Solarstrom rentabler

Die Anschaffung einer Solaranlage ist nicht erst seit den gestiegenen Energiepreisen eine sinnvolle ...

17.05.2022

Garantiert gut mobil: Klima- und sozialverträglich unterwegs mit der Mobilitätsgarantie

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Wie ermöglichen wir bezahlbare, klimafreundliche Mobilität für alle Menschen?

Was muss sich ändern, damit die Verkehrswende in den Kommunen und Städten ankommt? Und welche Instrumente sind notwendig, um Verkehr nachhaltig und sozial gerecht zu finanzieren? Diese Fragen diskutiert der VCD mit Vertreter*innen der Bundes- und Landespolitik. Die heutige Veranstaltung ist der Auftakt einer dreiteiligen Online-Debattenreihe.

 

Berlin, 16. Mai 2022. Das Auto wird immer wieder als Symbol der ...

17.05.2022

Kidical Mass: Große Kinder-Fahrraddemo in mehr als 200 Orten

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

40.000 Teilnehmende fordern kinderfreundliches Straßenverkehrsrecht

Vergnügt sausten Kinder auf Fahrrädern, Laufrädern und Rollern durch Städte und Orte: Ihnen gehörten am 14. und 15. Mai 2022 die Straßen im ganzen Land. Die Kurzen, ihre Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel: 40.000 Menschen demonstrierten bei der Kidical Mass in mehr als 200 Orten in Deutschland und 14 weiteren Ländern ihre Vorstellung von Mobilität. Organisiert wurden die Veranstaltungen von einem Aktionsbündnis aus 250 ...

16.05.2022

Bundesweiter Aktionstag

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild: Tag des Nachbarn (Foto: www.Juicy-Pictures)

Tag des Nachbarn (Foto: www.Juicy-Pictures)

Pforzheim feiert zum dritten Mal den „Tag der Nachbarn"

Zum Tag der Nachbarn am Freitag, 20. Mai, finden wieder deutschlandweit viele kleine und große Nachbarschaftsaktionen statt. Unter dem Motto "Nachbarschaft verbindet" ist der Tag der Nachbarn in diesem Jahr eine gute Gelegenheit, nachbarschaftliches Miteinander weiterzudenken, Solidarität mit den Menschen in der Ukraine zu zeigen sowie neue Nachbarinnen und Nachbarn aus der Ukraine und anderswo willkommen zu heißen. Der Aktionstag ...

14.05.2022

Gespräch des Zentralrats der Juden mit Staatsministerin Roth über den gemeinsamen Kampf gegen Antisemitismus sowie die documenta fifteen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Dr. Josef Schuster, ist in dieser Woche mit der Staatsministerin für Kultur und Medien, Claudia Roth, im Leo-Baeck-Haus zu einem Gespräch über die Debatte rund um die documenta fifteen zusammengekommen.

In dem guten und konstruktiven Gespräch brachte Dr. Schuster das Anliegen des Zentralrats zum Ausdruck, eine ehrliche und differenzierte Debatte über Antisemitismus und Feindlichkeiten gegen Israel zu führen. Eine solche differenzierte und ...

14.05.2022

Wie wirkt sich der Ukrainekrieg auf die Kosten bei der Fernwärme aus?

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild: Das neu erstellte Gasmotorenkraftwerk der Stadtwerke am Enzauenpark  (Foto: ron)

Das neu erstellte Gasmotorenkraftwerk der Stadtwerke am Enzauenpark (Foto: ron)

Redaktionelle Anfrage bei den Stadtwerken Pforzheim , hier die Antwort:

 

Tatsächlich hat die Ukraine-Krise einen starken Einfluss auf die globalen Energiemärkte. Nicht nur der Gaspreis, auch der Preis für Rohöl steigt aufgrund der unüberschaubaren Marktsituation.

 

Für den Betrieb unserer Gasmotoren am Standort Heizkraftwerk im Enzauenpark konnten wir uns die nötigen Energiemengen für den weiteren Betrieb sichern. Allerdings war der Markt bereits vor Weihnachten, also unabhängig vom Ukraine-Konflikt, sehr volatil. Auch die hohen ...

14.05.2022

Bundeskanzler Olaf Scholz telefoniert mit US-Präsident Joe Biden

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Hebestreit, teilt mit:

Bundeskanzler Olaf Scholz hat heute Nachmittag mit US-Präsident Joe Biden telefoniert. Im Mittelpunkt stand der fortwährende russische Angriffskrieg gegen die Ukraine. Beide erörterten sowohl die militärische Lage als auch den Stand der Unterstützung für die Ukraine. Sie stimmten überein, dass die Ukraine auch weiter in der Ausübung ihres legitimen Rechts auf Selbstverteidigung substanziell und fortlaufend unterstützt werden müsse. Russland bleibe aus ...

06.05.2022

Für Kinder und Umwelt: Adieu Elterntaxi!

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Start der Anmeldephase zu den Aktionstagen „Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten"

 

Das Deutsche Kinderhilfswerk, der ökologische Verkehrsclub VCD und der Verband Bildung und Erziehung (VBE) rufen Schulen und Kindertageseinrichtungen in ganz Deutschland unter dem Motto „Für Kinder und Umwelt: Adieu Elterntaxi!" dazu auf, sich ab sofort zu den Aktionstagen „Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten" anzumelden. Während der Aktionstage vom 19. bis 30. September 2022 sollen möglichst ...

06.05.2022

PM zum 30. Protesttag für Menschen mit Benhinderung..

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Zum 30. Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung erklärt Stephanie Aeffner, Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen für Pforzheim und den Enzkreis:


Am Donnerstag jährt sich zum 30. Mal der Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen. Der Tag falle auch zusammen mit dem Europatag, der seit 1964 jährlich gefeiert wird und an die Unterzeichnung der Satzung des Europarates am 5. Mai 1949 in London erinnern soll: "Nachdem ...

04.05.2022

ÖPNV braucht Zukunft

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Anlässlich der Verkehrsministerkonferenz der Länder (VMK) am Mittwoch, dem 04. Mai, fordert ein breites Bündnis „ÖPNV braucht Zukunft" eine Strategie für zukunftsfähigen ÖPNV.

Die Umweltverbände, sozialen Bewegungen und Gewerkschaften fordern die Mitglieder der VMK auf, endlich den entscheidenden Schritt in Richtung einer sozialökologischen Mobilitätswende zu gehen.


Bund und Länder haben beschlossen, im Rahmen eines Ausbau- und Modernisierungspaktes bis Herbst 2022 konkrete Vorschläge zur Finanzierung des ÖPNV-Ausbaus ...

04.05.2022

Uns gehört die Straße : Kidical Mass fordert Vorfahrt für ungeschützte Verkehrsteilnehmende

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:


Große Kinder-Fahrraddemo in über 180 Orten am 14. und 15. Mai

Berlin, 03. Mai 2022. Am 14. und 15. Mai 2022 bringt das Kidical Mass Aktionsbündnis zehntausende Kinder und Familien auf die Straße. In 180 Orten in ganz Deutschland und weiteren Ländern finden unter dem Motto „Uns gehört die Straße" Fahrraddemos für kinder- und fahrradfreundliche Orte statt. 250 Organisationen und fast 70.000 Unterzeichnende unterstützen die Forderungen der Kidical Mass ...

03.05.2022

Juristisches Gutachten bestätigt Position der Umwelt- und Verkehrsverbände:

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Jahrelange Unterbrechung der Gäubahn bei Stuttgart 21 nicht von Planfeststellung gedeckt!

 

Das juristische Gutachten von Prof. Urs Kramer von der Universität Passau kommt zum Ergebnis, dass die geplante Unterbrechung der Gäubahn vom bestehenden Planfeststellungsbeschluss nicht gedeckt und der Abbau der Gleise somit nicht zulässig ist. Vielmehr müsse die Planfeststellung aufgrund einer geänderten Sachlage an die Realität angepasst werden. Die langjährige Unterbrechung entspreche einer Stilllegung, die von der DB erst ...

02.05.2022

Bürgermeister Frank Fillbrunn besucht Partnerstadt Gernika

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild: Kränze auf dem Friedhof Zallo

Kränze auf dem Friedhof Zallo

Anlässlich des 85. Jahrestags der Bombardierung der Stadt Gernika hat Bürgermeister Frank Fillbrunn Pforzheims baskische Partnerstadt besucht und zeigte sich beeindruckt von der großen Gastfreundschaft und der Herzlichkeit der Gastgeber.

Der Tag war von einem historischen Moment geprägt: Die spanische Regierung verurteilt erstmals die Zerstörung der Stadt Gernika. Bereits 1997 bat der damalige deutsche Bundespräsident Roman Herzog die Einwohner von Gernika um Vergebung für den Angriff der Legion Condor. Das ...

29.04.2022

Stephanie Aeffner (Bündnis 90/Die Grünen) zum diesjärigen Tag der Arbeit:

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:


"Der diesjährige Tag der Arbeit findet in einer Zeit statt, die von großen Herausforderungen geprägt ist.


Der Krieg in der Ukraine besorgt uns sehr. Die Auswirkungen dieses furchtbaren Angriffskrieges in der Ukraine sind auch hier zu spüren, steigende Energiepreise und Kaufkraftverluste sind auch in Pforzheim und dem Enzkreis drängende Themen. Es ist wichtig, stabile Leitplanken einzuziehen und das soziale Gefüge unseres Landes zu stärken. Eines der ersten ...

29.04.2022

Geht`s auch ohne? VCD startet Kampagne für autofreies Leben

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild: Symbol der alten Energiesituation: Neues Gasmotorenkraftwerk der Stadtwerke Pforzheim am Enzauenpark (Foto: ron)

Symbol der alten Energiesituation: Neues Gasmotorenkraftwerk der Stadtwerke Pforzheim am Enzauenpark (Foto: ron)

 


 

Viele Menschen würden angesichts der Abhängigkeit vom russischen Gas, der Klimakrise und der steigenden Spritpreise gerne auf das eigene Auto verzichten.

Doch sie sind darauf angewiesen, weil es an guten Alternativen mangelt. Wer sich schon heute kein Auto leisten oder aus anderen Gründen nicht Autofahren kann, ist in seiner gesellschaftlichen Teilhabe eingeschränkt. Darauf macht der ökologische Verkehrsclub VCD mit seiner neuen Kampagne für eine soziale Verkehrswende aufmerksam und fordert ...

29.04.2022

WiP/Die Linke befürwortet Entscheidung für lokalen Kita-Träger

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Die Stadträte von WiP/Die Linke begrüßen die Entscheidung der Bewertungskommission, die Trägerschaft für die Kita Zeppelinstraße an die AWO zu vergeben.
„Wir setzen uns seit Einführung des Interessenbekundungsverfahrens dafür ein, dass
regionale, bereits bewährte Träger im Bereich Kindertagesstätten und Schulkindbetreuung in
der Bewertung gegenüber anderen Bewerbern bevorzugt beauftragt werden sollen, wenn sich ...

26.04.2022

36. Jahrestag Supergau in Tschernobyl als Mahnung auch für die alternative Energiesicherung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Zum 36. Jahrestag der Tschernobyl-Katastrophe erklärt Stephanie Aeffner, grüne Bundestagsabgeordnete für Pforzheim und den Enzkreis:

"36 Jahre nach der Reaktorkatastrophe in Tschernobyl werden aktuell wieder Stimmen laut, die den Stopp oder zumindest die Verzögerung des Atomausstiegs in Deutschland fordern. Als Begründung wird die Unabhängigkeit von russischen Gas- und Kohleimporten angeführt. Diese Forderung ist mit Blick auf die Energieversorgung im kommenden Winter jedoch nicht nur gefährlich, sondern auch nicht umsetzbar. ...

26.04.2022

Betriebsratswahl bei Witzenmann

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Cornelia Ast an der Spitze des Betriebsrats bestätigt

Der Betriebsrat bei Witzenmann wurde in der von der IG Metall favorisierten Persönlichkeitswahl gewählt. Dabei hatte jeder der Beschäftigten die Möglichkeit bis zu 17 der insgesamt 47 Kandidatinnen und Kandidaten zu wählen. Witzenmann in Pforzheim ist ein weiteres Beispiel, dass eine Persönlichkeitswahl auch in größeren Betrieben möglich ist , so der Sprecher der IG Metall Pforzheim, Arno Rastetter.

Zum Stellvertretenden Vorsitzenden ...

14.04.2022

Bundeskabinett beschließt Beschleunigungspaket für Energiewende

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Zu den Gesetzesvorhaben zur Beschleunigung des Ausbaus Erneuerbarer Energien, die heute vom Bundeskabinett auf den Weg gebracht wurden, erklärt Stephanie Aeffner, grüne Bundestagsabgeordnete für Pforzheim und den Enzkreis:

"Mehr Erneuerbare und mehr Energieeffizienz sind die Schlüssel, um unsere Abhängigkeit von fossilen Rohstoffen zu überwinden und eine sichere und saubere Energieversorgung zu gewährleisten. Klimaminister Robert Habeck hat dafür heute ein umfassendes Gesetzespaket ins Kabinett eingebracht, das dort beschlossen wurde. Das schafft ...

08.04.2022

Keine Einigung für Impfkompromiss im Bundestag

1 Kommentar(e) vorhanden. Diskutieren Sie mit

Bild:


Stephanie Aeffner: "Politik wurde gerade in der Pandemie immer wieder vorgeworfen, nicht rechtzeitig und nicht alles Erforderliche an Maßnahmen zu ergreifen.

Umso bedauerlicher ist das Ergebnis des heutigen Tages: Für keinen der Anträge für eine vorausschauende Pandemiepolitik hat es eine Mehrheit gegeben. Das ist mit Blick auf den Herbst eine schlechte Nachricht für die Menschen im Land, für alle, die im Gesundheitswesen seit zwei Jahren alles geben ...

07.04.2022

Betriebsräte fordern bessere Hilfen gegen horrende Energiekosten

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild: HKW in Betrieb (Bildrechte: IG Metall)

HKW in Betrieb (Bildrechte: IG Metall)

IG Metall Pforzheim fordert konkrete Schritte zur Entlastung der Haushalte

 

Pforzheim/Enzkreis Belegschaftsvertreter*innen aus 27 örtlichen Betrieben mit 9581 Beschäftigten unterstützen den Aufruf der IG Metall Pforzheim und fordern wirksamere Entlastungen bei den Energiepreisen.

 

Sie kritisieren die Entlastungspakete der Bundesregierung als unzureichend, gerade mit Blick auf Beschäftigte mit mittleren und niedrigen Einkommen.

 

Die Unterstützer*innen vertreten rund 9581 Beschäftigte aus 27 Betrieben. „Das ist ein deutliches Signal aus dem Enzkreis nach Berlin", sagte die ...

07.04.2022

Erklärung zur Abstimmung zur Impfpflicht im Bundestag

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Zur morgigen Abstimmung über eine allgemeine Impfpflicht im Bundestag erklärt Stephanie Aeffner, grüne Bundestagsabgeordnete für Pforzheim und den Enzkreis:

"Nach langer Abwägung habe ich mich dazu entschieden, den Kompromissantrag zu unterstützen, der von der Gruppe "allgemeine Impfpflicht ab 18" und der Gruppe "verpflichtende Impfberatung und altersbezogene Impfpflicht ab 50" gemeinsam erarbeitet wurde. Mit diesem Kompromiss soll eine Impfnachweispflicht ab 60 Jahren ab Oktober eingeführt werden, womit die am stärksten gefährdete ...

07.04.2022

Urlaub mit dem Rad: Umweltfreundlich und kostengünstig

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Die Fahrrad-Frühlingssaison startet und damit für viele auch die Suche nach einem gut ausgestatteten und bezahlbaren Fahrrad.

Andere planen schon ihren nächsten Urlaub mit dem Rad. Der VCD fördert zwei junge Start Ups, die hierfür innovative Lösungen entwickelt haben. Cycle.deals vereinfacht den Online-Handel mit Gebrauchträdern. 1Nite Tent bringt Garten- und Grundstücksbesitzer*innen mit Campingfans zusammen.

 

Berlin, 05. April 2022. Die Osterferien stehen kurz bevor und damit für viele auch die ...

05.04.2022

Fridays for Future Statement zum IPCC AR6 W3

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Der neueste Bericht der Arbeitsgruppe 3 des IPCC lässt keine Fragen offen.

Er zeigt klar: Das Zeitfenster für die Einhaltung des Pariser Klimaabkommen schließt sich rasant.
Bereits jetzt muss für das Einhalten der 1,5-Grad-Grenze Kohlenstoffdioxid aus der Atmosphäre entfernt werden. Der Bericht zeigt jedoch deutlich: das politische Warten auf ein technologisches Wunder wird vergebens sein. Es gibt keine Möglichkeit zur CO₂-Entfernung, die die Notwendigkeit radikaler Emissionsreduktion ersetzt.



04.04.2022

Linke Kritisiert FDP wegen Strassenumbenennung im Stadtteil Hohenwart

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:  Seit Jahren umstritten: Emil-Strauss-Strasse beim Ispringer Tunnel (Foto: ron)

Seit Jahren umstritten: Emil-Strauss-Strasse beim Ispringer Tunnel (Foto: ron)

Wenn es darum ging, den Namen der Emil-Strauß-Straße zu ändern, deren literarischer Namensgeber stark mit der faschistischen Diktatur in Deutschland verbunden war und dadurch auch zu den Kriegstreibern gehörte.

Auch in Pforzheim entstand durch Menschen wie Strauß viel Zerstörung und Leid.
Ein Konsens über die Umbenennung konnte im Gemeinderat der Stadt Pforzheim jedoch nicht gefunden werden. Als kleiner, nicht zufriedenstellender Kompromiss, wurde eine erklärende Tafel dem Straßennamen zugefügt. ...

04.04.2022

Linke kritisieren Fleischfabrikanten Tönnies

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Wie im ARD-Politmagazin bekannt wurde wirbt offenbar der Fleischkonzern Tönnies an der polnisch-ukrainischen Grenze überwiegend geflüchteten Frauen an, in seinen Betrieben in Deutschland für 11€ / Stunde Fleisch zu verarbeiten.

Scheinbar großzügig wird dafür der Transport mit Bussen in die Bundesrepublik sowie die Unterkunft (gegen Verrechnung mit dem Stundenlohn) angeboten.

Es ist erstaunlich wie sich der während der Corona-Pandemie in die Schlagzeilen gerückte Konzern nun scheinbar erneut an ...

02.04.2022

Am 3. Mai ist Vorverkaufsstart für DAS FEST Karlsruhe

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

­
­ ­ ­
­ Nach zwei Jahren Pause gibt es einen Tag extra / Ticketpreis steigt auf 15 Euro / DAS Vor-FEST ab dem 14. August / DAS Vor-FEST und 70% des FEST-Areals mit Kinder-, Sport- und Kulturbereichen bleiben eintrittsfrei ­

­ ­ ­
­ ­
­ ­ ­
­ Die Spatzen pfeifen es vom Mount Klotz: DAS FEST ist zurück und wird in Karlsruhe pünktlich zum Beginn ...

02.04.2022

Aufsatteln fürs Klima: VCD startet Fahrrad-Wettbewerb für Studierende und Auszubildende

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Der VCD will Auszubildende und Studierende für klimafreundliche Mobilität begeistern und motiviert sie mit dem Wettbewerb „Aufsatteln fürs Klima", mehr Wege mit dem Rad zurückzulegen.

Wer die meisten Kilometer sammelt, gewinnt attraktive Preise. Der Teilnahmezeitraum ist vom 01. April bis 30. Juni 2022.

Der Frühling steht vor der Tür und damit auch der Fahrrad-Wettbewerb „Aufsatteln fürs Klima" des Projekts „DIY: Verkehrswende selber machen" des ökologischen Verkehrsclub VCD. Studierende und ...

01.04.2022

Abschaffung der Partner-Bahncard leider kein Aprilscherz

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Zur am 1. April 2022 bevorstehenden Abschaffung der Partnerkarte zur Bahncard durch die Deutsche Bahn erklärt Bastian Kettner, bahnpolitischer Sprecher des VCD:

"Es ist leider kein Aprilscherz. Während auch die neue Bundesregierung die Verdopplung der Fahrgastzahlen im Schienenverkehr anstrebt, schafft die DB am 1. April 2022 die Partnerkarte zur BahnCard still und heimlich ab. Lediglich die Verlängerung einer bestehenden Partnerkarte soll bis Ende März noch ein einziges weiteres Mal möglich ...

31.03.2022

Frauenhäuser als wichtiges Hilfsangebot absichern

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild: V.l.n.r.: Seemann, Aeffner, Vogt, Göldn

V.l.n.r.: Seemann, Aeffner, Vogt, Göldn

Die grünen Abgeordneten Stephanie Aeffner MdB und Stefanie Seemann MdL und Kreisrätin Elisabeth Vogt trafen sich zum Gespräch mit Tanja Göldner, der Leiterin des Frauenhauses und der Fachstelle gegen häusliche Gewalt.

Wie wichtig es ist, die Finanzierung von Frauenhäusern einheitlich und auskömmlich zu regeln, hat sich während der Pandemie eindringlich gezeigt. Denn genügend Plätze in einem Frauenhaus für alle Hilfesuchenden und die erforderliche psychosoziale Begleitung vorzuhalten, ist schwer möglich, wenn ...

30.03.2022

Gesunde Ökosysteme als natürliche Verbündete im Kampf gegen Klimakrise

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Zum Aktionsprogramm "Natürlicher Klimaschutz" erklärt Stephanie Aeffner, grüne Bundestagsabgeordnete für Pforzheim und den Enzkreis:

"Die Klimakrise und das weltweite Artensterben schreiten immer schneller voran. Das von Bundesumweltministerin Steffi Lemke vorgestellte Aktionsprogram "Natürlicher Klimaschutz" stellt beiden Krisen effektive Mittel entgegen. Ziel ist es, wertvolle Ökosysteme endlich als Kohlenstoffspeicher wie auch als Naturräume zu schützen und zu stärken. Dafür braucht es schleunigst einen stabilen Landschaftswasserhaushalt für Moore, Auen und Feuchtgebiete. Entwässerungsgräben gehören ...

30.03.2022

Sozialverband VdK fordert: Krieg und Leid in Ukraine sofort beenden! Solidarität üben!

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Noch vor wenigen Monaten gedachten Mitglieder der VdK-Anfänge in den ersten Nachkriegsjahren. Viele Orts- und Kreisverbände hatten ihr 75. Jubiläum.

Da wurde in Festschriften und Reden an das große Leid der Kriegs- und Nachkriegszeit erinnert:
Tod, körperliche und seelische Schäden, ...

28.03.2022

Neuwahlen beim Kreisvorstand der Linken Pforzheim-Enzkreis

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Am 13.03.2022 führte der Kreisverband DIE LINKE Pforzheim/Enz im Rahmen eines Kreisparteitages die Wahlen zu einem neuen Vorstand durch.
In den geschäftsführenden
Vorstand wurden gewählt:

Die 29 jährige Einzelhandelskauffrau Meltem Celik, der 19 Jahre alte Schüler Marvin Weiß und der 22 Jahre alte Student Jan Rössle. Ebenso wurden in den
erweiternden Vorstand gewählt:
Niklas Beith
Peter Pfeiffelmann
Steffen Reguse
Mario Tursi.
Neben den Vorstandswahlen wurden ebenso die Ämter des Mitgliedsbeauftragten, der ...

28.03.2022

Betriebsratswahl bei Mahle

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Nektaria Christidou als Betriebsratsvorsitzende in der Region in Mühlacker /Vaihingen bestätigt.

Der Betriebsrat für die Standorte Mühlacker und Vaihingen wurde Mitte März trotz der anhaltenden Corona Pandemie mit einer hohen Wahlbeteiligung von rund 64% neu gewählt.

Nach 8 Jahren gab es wieder eine Persönlichkeitswahl, bei der die Beschäftigten „ihre" Favorit*innen für das Amt wieder aussuchen und insgesamt maximal 17 Stimmen vergeben konnten. In den vergangenen 2 Wahlen konnten sie hingegen nur ...

26.03.2022

Ausstellung Grenzen töten! - Rassismus beenden! Globale Bewegungsfreiheit und gleiche Menschenrechte für alle!

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Die Seebrücke Karlsruhe zeigt am Kirchplatz St. Stephan eine Ausstellung mit Infotafeln zu Krieg, Vertreibung und Rassismus.
Die Situation an den europäischen Außengrenzen geht uns alle an und ist
mit der notwendigen Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine wieder mehr in den öffentlichen Fokus gerückt. Menschen die flüchten, ob vor Krieg, Verfolgung oder anderen Gründen, brauchen unsere Solidarität.
Egal, woher sie kommen. Gleichzeitig sind sie uns ein deutliches Zeichen, die ...

25.03.2022

Bundesweite Jugendkampagne FahrRad! Fürs Klima auf Tour in Berlin gestartet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Ökologischer Verkehrsclub VCD ruft mit AKTIONfahrRAD Schülerinnen und Schüler auf, aufs Rad zu steigen und für das Klima in die Pedale zu treten.

Bundesweite Kampagne heute in Berlin gestartet. Gerade jetzt, wo es darum geht, Deutschlands Abhängigkeit von Öl- und Gasimporten zu verringern, muss die Regierung ressourcenschonende Mobilität fördern.

 

 Die Abhängigkeit vom Import fossiler Energien drastisch reduzieren, so lautet das Gebot der Stunde. Das gilt ganz besonders für den ...

25.03.2022

Ein Jahr Karlsruher Klima-Urteil: Klimaschutz sichert Freiheit

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:


Erstmals jährt sich am Donnerstag das Klimaschutz-Urteil des Bundesverfassungsgerichts.

Ein Abrücken von Deutschlands Klimazielen hätte unvorhersehbare Folgen, warnt der ökologische Verkehrsclub VCD. Die Bundesregierung ist gefordert, mit einem Klimaschutzsofortprogramm auch im Verkehr zügig wirksame Maßnahmen gegen die Erderhitzung einzuleiten - damit auch künftige Generationen noch eine solide Lebensgrundlage haben.

Berlin, 23. März 2022. Am 24. März 2021 erklärte das Bundesverfassungsgericht das Klimaschutzgesetz für teilweise verfassungswidrig. Das oberste deutsche ...

24.03.2022

Mehr als 300 Klimastreiks in Deutschland geplant

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Am kommenden Freitag, den 25.03.2022, finden weltweit mehr als 1000 Klimastreiks von FridaysForFuture unter dem Motto #PeopleNotProfit statt.

Die Aktivist*innen fordern als Antwort auf den russischen Angriffskrieg in der Ukraine ein Ende der Abhängigkeit von fossilen Energieträgern.

Wir laden Sie herzlich zu unseren Protesten ein. In Deutschland sind in mehr als 300 Städten Aktionen geplant. Auf unserer Website finden Sie eine Deutschlandkarte mit allen angemeldeten Demonstrationen sowie eine ...

24.03.2022

Licht aus für einen lebendigen Planeten!

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild: Earth Hour 21. März 2021 (Foto: Daniel Seiffert/WWF)

Earth Hour 21. März 2021 (Foto: Daniel Seiffert/WWF)


Earth Hour 2022: Enzkreis setzt ein Zeichen für mehr Klimaschutz / WWF ruft alle Bürger*innen am 26. März zum Mitmachen auf

Enzkreis/Berlin. Symbolisch fordern Menschen, Städte und Unternehmen während der Earth Hour 2022 weltweit mehr Einsatz für den Klimaschutz. Sie schalten am Samstag, 26. März, um 20:30 Uhr für eine Stunde das Licht aus. Bekannte Bauwerke stehen dann wieder in symbolischer Dunkelheit, darunter Wahrzeichen wie das Brandenburger Tor, ...

22.03.2022

ADFC und VCD begrüßen Vorstoß zum Mobilitätsgeld

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Gleichzeitig müssen die Weichen für eine sozial gerechte Verkehrswende jetzt gestellt werden

 

Der ökologische Verkehrsclub VCD und der Fahrradclub ADFC begrüßen die von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil vorgelegten Pläne zu einem nach Einkommen gestaffelten Pauschalbetrags für Mobilität. Doch für eine sozial gerechte Verkehrswende braucht es weitere, langfristig wirkende Maßnahmen, fordern VCD und ADFC.

 

Berlin, 22. März 2022. Die von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil vorgeschlagene Mobilitätsprämie - von ihm als Mobilitätsgeld bezeichnet - ist ...

22.03.2022

DIE LINKE Pforzheim/Enzkreis fordert: Ukrainische Bürger*innen und deren Kinder unbürokratisch und schnell integrieren

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Seit dem Beginn des Angriffskrieges in der Ukraine befinden sich viele Menschen auf der Flucht und suchen Schutz in meist europäischen Ländern und Städten, auch in Pforzheim. Bisher ist leider vollkommen ungeklärt wo sie unterkommen können oder in welchen Einrichtungen Kinder und Pflegebedürftige betreut werden sollen.

Die Ministerpräsidentenkonferenz hat sich gestern dazu bekannt, Kinder schnell in Schulen integrieren zu wollen und Erwachsenen Integrationskurse anzubieten. Das ist eine ehrbare Absicht.

Durch ...

20.03.2022

VCD: Stuttgart 21 redimensionieren und zukunftsfähig machen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Nach weiteren Mehrkosten in Milliardenhöhe beim „eigenwirtschaftlichen" Projekt Stuttgart 21 der Deutschen Bahn fordert der ökologische Verkehrsclub VCD, Stuttgart 21 zu redimensionieren und zukunftsfähig zu machen.
„Mit Stuttgart 21 wird ein neuer Engpass im süddeutschen Eisenbahnnetz angelegt, zu dessen Beseitigung im Rahmen des Deutschlandtaktes nochmals mehrere Milliarden für zusätzliche Tunnelstrecken im Norden und Süden benötigt werden", stellt Matthias Lieb, VCD-Landesvorsitzender Baden-Württemberg fest. Der VCD habe schon früh die geschönten Kostenkalkulationen ...

17.03.2022

Bundesregierung muss in der Verkehrspolitik entschlossen umsteuern

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Berlin, 17. März 2022.

Zur 100 Tage-Bilanz der Ampel-Koalition erklärt Michael Müller-Görnert, verkehrspolitischer Sprecher des VCD:

„Trotz und gerade wegen des Krieges in der Ukraine ist die Bundesregierung gefordert, endlich die Verkehrswende einzuleiten. Denn nur mit einem entschlossenen Umsteuern in der Verkehrspolitik können wir unseren Energie- und Klimaziele näherkommen und gesellschaftlichen Fortschritt erreichen.

Mit ihrem Koalitionsvertrag hat die Ampel-Koalition im Dezember einige sinnvolle, wenn auch bei weitem nicht ausreichende Vorhaben ...

17.03.2022

Fahrgastverbände warnen bei Spritpreisdebatte vor Aktionismus: Maßnahmen im Gesamtkonzept betrachten

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild: Hohe Benzinpreise an Tankstellen führen zu Unmut bei vielen Autofahrern.. (Foto: ron)

Hohe Benzinpreise an Tankstellen führen zu Unmut bei vielen Autofahrern.. (Foto: ron)

Angesichts hoher Benzinpreise warnen die Fahrgastverbände VCD und Pro Bahn vor Aktionismus und beklagen, dass die Bundes- und Landesregierung zuerst die Autofahrenden in den Blick für Entlastungsmaßnahmen nehmen.

"Aus Klimaschutzgründen waren und sind Preiserhöhungen beim Autoverkehr politisch gewollt, um damit zum Umsteigen auf energiesparendere Verkehrsmittel zu animieren", erklärt VCD-Landesvorsitzender Matthias Lieb. Allerdings seien diese Erhöhungen jetzt durch externe Effekte schneller und stärker eingetreten, stellen die Fahrgastverbände fest. ...

16.03.2022

Erklärung der G7 Staats- und Regierungschefs zum Ukrainekrieg

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Wir, die Staats- und Regierungschefs der Gruppe der 7 (G7) stehen weiterhin fest entschlossen an der Seite des ukrainischen Volkes und der ukrainischen Regierung, die auf heldenhafte Weise Widerstand gegen die militärische Aggression des russischen Präsidenten Wladimir Putin und seinen Angriffskrieg gegen ihren souveränen Staat leisten.

Dieser grundlose und ungerechtfertigte Angriff verursacht enormes Leid und einen tragischen Verlust an Menschenleben, unter anderem durch die zunehmend willkürliche Bombardierung und ...

13.03.2022

Initiative Trinkwasser- und Naturschutz - gegen das Gewerbegebiet Reisersweg I reicht Petition an den Landtag Baden-Württemberg ein

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Trotz aller Warnungen und juristischen Hindernissen hält die Gemeinde Niefern-Öschelbronn
weiterhin an den Planungen zum Gewerbegebiet Reiserweg I fest.

Das Gewerbegebiet liegt mitten im
Wasserschutzgebiet und gefährdet die Trinkwasserbrunnen der Stadt Pforzheim. Die planerische
Grundlage des Gewerbegebiets datiert auf das Jahr 1983 und ist völlig veraltet. Die kommunale
Planungshoheit muss enden, wenn Einzelinteressen einer Gemeinde gegen Natur- und
Umweltschutzziele und -Gesetze des Landes und ...

11.03.2022

NEUE STOLPERSTEINE WURDEN IN PFORZHEIM VERLEGT

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild: Stolperstein für den Widerständler und Gewerkschafter Karl Schroth  (Foto: ron)

Stolperstein für den Widerständler und Gewerkschafter Karl Schroth (Foto: ron)

Am Samstag, 5. März 2022 verlegte die Löbliche Singergesellschaft weitere 22 Stolpersteine in Pforzheim.
Stolpersteine „Hier wohnte 1933-1945". Ein Kunstprojekt für Europa von Gunter Demnig in Pforzheim realisiert mit einer Kooperation aus Löblicher Singergesellschaft von 1501 Pforzheim und der Privaten Pforzheimer Initiative Stolpersteine.

Ein Projekt, das die Erinnerung an die Vertreibung und Vernichtung der Juden, der Sinti und Roma, der politisch Verfolgten, der Homosexuellen, der Zeugen Jehovas und der Euthanasieopfer während ...

08.03.2022

VCD: Weiterhin kein Klimaschutz beim Regionalverkehrsplan der Region Stuttgart

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Auch die vorgesehene Überarbeitung des Regionalverkehrsplans der Region Stuttgart genügt nicht den Klimaschutzanforderungen, stellt der ökologische Verkehrsclub VCD fest.

Der VCD hatte schon vor der Verabschiedung des Regionalverkehrsplans (RVP) im Jahr 2018 darauf hingewiesen, dass der RVP im Widerspruch zum Klimaschutzgesetz Baden-Württemberg stehe und hatte seine Kritik im Februar 2021 wiederholt. Der Verband Region Stuttgart (VRS) möchte nun kurzfristig seinen RVP aktualisieren und dabei erstmals Klimaschutzziele aufnehmen. „Auch ...

08.03.2022

Weltfrauentag am 8. März

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Fairer Handel für Geschlechtergerechtigkeit

Geschlechtergerechtigkeit fördert Wohlergehen für alle
Fairtrade trägt zur Geschlechtergerechtigkeit bei
Flower Power für Frauenrechte: bundesweite Aktivitäten zum Weltfrauentag
Zum internationalen Weltfrauentag am 8. März fordert Fairtrade, Geschlechtergerechtigkeit in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit voranzutreiben. „Unsere Entwicklungsministerin Svenja Schulze hat sich erst kürzlich für eine feministische Entwicklungspolitik ausgesprochen. Wir von Fairtrade unterstützen dieses Anliegen", sagt Claudia Brück, Vorständin von Fairtrade Deutschland. Gleichberechtigung zu fördern, ist ein Kernanliegen des fairen ...

07.03.2022

In mehr als 40 Städten demonstrierte Fridays for Future Anfang März 2022 gegen den Krieg in der Ukraine

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Fridays for Future-Aktivist*innen organisierten international und in über 40 deutschen Städten u.a. in Hamburg, Berlin, Köln und München unter dem Motto #StandWithUkraine Demonstrationen.

Mehr als 170.000 Menschen folgten deutschlandweit dem Streik-Aufruf ukrainischer Fridays for Future Aktivist*innen gegen den Krieg und zeigten ihre Solidarität mit den Menschen in der Ukraine. In vielen Städten bestreiken die zahlreiche junge Menschen die Schule. Die Protestierenden stellen sich damit an die Seite der ukrainischen ...

05.03.2022

DGB zum Internationalen Frauentag: Der Wandel ist weiblich!

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Seit über hundert Jahren steht der Internationale Frauentag
für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern.

Auch der Deutsche Gewerkschaftsbund und seine

 

Gewerkschaften machen jedes Jahr am 8. März auf die ungleiche

Behandlung von Frauen und Männern aufmerksam.

 

So sind gerade die Verhandlungen für die Beschäftigten in
Kindertagesstätten, bei der Behindertenhilfe und in der
sozialen Arbeit gestartet. Die Forderungen an die
Vereinigung kommunaler Arbeitgeberverbände sind
finanzielle ...

03.03.2022

Statement zum Krieg in der Ukraine

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Transparency Deutschland ist in Gedanken bei den Menschen in der Ukraine und in Russland, die unter dem Angriffskrieg des russischen Regimes und seines Verbündeten in Belarus leiden.

Wir sprechen den Bürgerinnen und Bürgern der Ukraine unsere volle Unterstützung aus und solidarisieren uns auch mit der mutigen Zivilgesellschaft in Russland. Sowohl in der Ukraine als auch in Russland sind auch lokale Chapter von Transparency International aktiv.

 

Das Regime Putins beruht ...

02.03.2022

Ukraine-Krieg Russland zensiert Kriegsberichterstattung : George Orwell lässt grüssen..

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Im Zuge seines Kriegs gegen die Ukraine greift der Kreml noch weiter in die Berichterstattung russischer Medien ein.

Die Worte „Krieg", „Angriff" und „Invasion" sind nun verboten. Erlaubt sind ausschließlich Informationen aus „offiziellen russischen Quellen" - dem Verteidigungsministerium. Berichte über militärische Verluste oder die Truppenmoral unterliegen bereits seit Oktober der Geheimhaltung. Jeder Versuch einer solchen Berichterstattung kann strafrechtlich verfolgt werden oder zur Aufnahme in die Liste der „ausländischen Agentinnen ...

01.03.2022

Regierungserklärung von Bundeskanzler Olaf Scholz am 27. Februar 2022

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Sehr geehrte Frau Präsidentin!

Verehrte Kolleginnen und Kollegen!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Der 24. Februar 2022 markiert eine Zeitenwende in der Geschichte unseres Kontinents. Mit dem Überfall auf die Ukraine hat der russische Präsident Putin kaltblütig einen Angriffskrieg vom Zaun gebrochen - aus einem einzigen Grund: Die Freiheit der Ukrainerinnen und Ukrainer stellt sein eigenes Unterdrückungsregime infrage. Das ist menschenverachtend. Das ist völkerrechtswidrig. Das ist durch nichts und niemanden zu rechtfertigen.

Die schrecklichen ...

28.02.2022

VCD fordert einkommensunabhängiges Mobilitätsgeld statt Pendlerpauschale

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Der Koalitionsausschuss von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP hat angesichts der Energiepreisdiskussion ein Maßnahmenpaket beschlossen.

Darin enthalten ist auch eine Erhöhung der sogenannten Pendlerpauschale. Der verkehrspolitische Sprecher des VCD, Michael Müller-Görnert, kommentiert:

„Die Erhöhung der Pendlerpauschale ist sozial ungerecht. Es profitieren vor allem Menschen mit hohem Einkommen. Untere Einkommensgruppen, die von steigenden Energie- und Spritpreisen am härtesten betroffen sind, werden auch mit einer höheren Entfernungspauschale nicht entlastet, da ...

28.02.2022

Wip_Die Linke üben Kritik am Polizeieinsatz auf dem Wartberg

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild: Antifaschisten auf dem Bahnhofsvorplatz ziehen zum Wartberg.. (Foto: ron)

Antifaschisten auf dem Bahnhofsvorplatz ziehen zum Wartberg.. (Foto: ron)

Die Stadträte von WiP / Die Linke kritisieren den Einsatz der Polizei am 23.02. am Wartberg.

WiP/Die Linke lehnt sowohl den Einsatz von Pyrotechnik gegen Menschen und generell am 23.02. als auch die Gewaltausübung gegen Polizisten*innen ab.

"Wir kritisieren jedoch auch die Strategie und Vorgehensweise der Polizei am Wartberg, die darin gipfelte, entgegen der Gepflogenheiten in den letzten Jahren, die Versammlung an der Wartbergallee als ungenehmigt zu deklarieren, die Notstandsverordnung ...

25.02.2022

OB Peter Boch verurteilt Putins Angriffskrieg und ruft zur Solidarität mit der Ukraine auf

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Der völkerrechtswidrige Angriff auf die Ukraine markiert für Oberbürgermeister Peter Boch einen „düsteren Moment für ganz Europa - und besonders für die Menschen in der Ukraine", die sich nun auch auf die Solidarität der Pforzheimerinnen und Pforzheimer verlassen könnten.„Als Zeichen der Solidarität werden wir am heutigen Abendund das ganze Wochenende über das Rathaus und den Wasserturm auf dem Wartberg mit der Friedenstaube illuminieren. Am Wartberg werden wir dies jeden einzelnen ...

25.02.2022

Erklärung der Bundesregierung zur Invasion russischer Truppen in die Ukraine

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Heute ist ein furchtbarer Tag für die Ukraine.
Und ein düsterer Tag für Europa.
Wir alle sorgen uns um den Frieden.
Ich kann mir gut vorstellen, welche Fragen Sie sich heute Abend stellen.
Mir geht es da nicht anders als Ihnen.
Die Lage ist sehr ernst.

Gerade erleben wir den Beginn eines Krieges, wie wir ihn in Europa seit fast 80 Jahren nicht erlebt haben.

Russlands Präsident Putin ...

25.02.2022

Initiative gegen Rechts demonstriert erfolgreich gegen Rechtsradikale fordert jedoch mehr Engagement der Stadtverwaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild: Demonstranten ziehen  Leopoldplatz zum Bahnhof (Foto:ron)

Demonstranten ziehen Leopoldplatz zum Bahnhof (Foto:ron)

Die Initiative gegen Rechts Pforzheim bewertet die Protestaktionen gegen die rechte Fackelmahnwache am Pforzheimer Gedenktag als Erfolg.

Bei dem friedlichen Demonstrationszug durch die Innenstadt, vom Platz der Synagoge zum Bahnhof, beteiligten sich rund 300 Personen.

An der Demonstration beteiligten sich unter anderem Vertreter von Gewerkschaften, Kirchen und Parteien. Neben dem Landtagsabgeordneten Felix Herkens waren auch die Bundestagsabgeordneten Stephanie Aeffner und Katja Mast bei der Demonstration zum Bahnhof dabei.

Christof Grosse, Sprecher ...

24.02.2022

Erinnerung ist Verantwortung - Friedensbemühungen dürfen nie enden.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Am Tag nach dem Gedenken in Pforzheim erklärt Stephanie Aeffner:

77 Jahre und einen Tag nach der Zerstörung Pforzheims müssen wir in Europa einen neuen Angriffskrieg erleben. Putin bricht Völkerrecht und greift die Ukraine an. Nichts rechtfertigt dieses Blutvergießen. Das zu erleben, ist unendlich schmerzlich und macht fassungslos.
Ein wichtiger Teil meiner politischen Sozialisation war das "Nie wieder". Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus, nie wieder Missachtung von Menschenrechten. ...

24.02.2022

Grüne Liste fordert erneut Baumschutzsatzung für Pforzheim

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:


Die Ereignisse der letzten Wochen zeigen noch mal sehr deutlich, wie wichtig eine Baumschutzsatzung für Pforzheim ist.

Diese Notwendigkeit scheint auch die Stadt Pforzheim zu sehen. Im PZ-Artikel
"Erneut Zoff um Fällung" vom 19.02.2022 zu Baumfällungen am Weiherberg äußerte die Stadt, dass
eine umfassende Baumschutzsatzung (auf Antrag ...

24.02.2022

VCD zur Verkehrsministerkonferenz:

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:


Bund und Länder müssen ÖPNV besser ausstatten

 

Berlin, 23. Februar 2022. Bei ihrer außerordentlichen Sitzung am heutigen Mittwoch müssen die Verkehrsminister*innen von Bund und Ländern nicht nur eine deutlich bessere finanzielle Ausstattung des ÖPNV beschließen, sondern auch Reformen für ein verbessertes Angebot bei Bussen und Bahnen verbindlich einleiten. Das fordert der ökologische Verkehrsclub VCD.

Der VCD fordert die Bundesregierung auf, ihren Ankündigungen aus dem Koalitionsvertrag für einen attraktiveren ÖPNV Taten ...

23.02.2022

Programm zum 23 . Februar 2022:

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

17.01. - 27.03.2022 / Stadtlabor (Rathauspavillon), nur von außen zu besichtigen
Gedenkprojekt: Jugendliche gestalten Bildtafeln zum 23. Februar
Mehr als 300 Jugendliche beteiligten sich und zeigen ihreBotschaften.Weitere Informationen zum Projekt und zum Besuch derAusstellung bei
Susanne Reinmüller,susanne.reinmueller@pforzheim.de, Tel. 07231 39-2079.Veranstalter: Kulturamt, Abt. Kulturelle Bildung
20.01. -14.03.2022
Bildtafeln in der Innenstadt
Die von Jugendlichen gestalteten Bildtafeln sind in der Innenstadt zu sehen.
31.01.2022 01.02.2022

21.02.2022

VCD-Projekt schreibt Förderpreis für Abschlussarbeiten aus

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Wissen teilen und gewinnen: Absolvent*innen, die sich in ihrer Abschlussarbeit der Verkehrswende widmen, können sich jetzt erstmalig für den DIY-Förderpreis des ökologischen Verkehrsclub VCD bewerben.

Einsendeschluss ist der 28. Februar 2022.

 

Wissen teilen, Verkehrswende voranbringen - unter diesem Motto schreibt das Projekt „DIY: Verkehrswende selber machen" des ökologischen Verkehrsclub VCD zum ersten Mal den DIY-Förderpreis für Abschlussarbeiten aus. Mitmachen können Absolvent*innen aller Studienrichtungen, die sich in ihrer Arbeit ...

19.02.2022

Ampelfraktionen verlängern Krisenhilfen für Beschäftigte und Unternehmen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Anlässlich der Verlängerung des erleichterten Zugangs zum Kurzarbeitergeld und der Corona-Wirtschaftshilfen erklärt die Bundestagsabgeordnete Stephanie Aeffner:

Wir Grüne haben heute gemeinsam mit SPD und FDP im Bundestag den erleichterten Zugang zum Kurzarbeitergeld verlängert. Zusätzlich verlängert die Bundesregierung die Corona-Wirtschaftshilfen bis Ende Juni 2022. Damit halten wir die Krisenhilfe für Beschäftigte und Unternehmen auch im Übergang zu verantwortungsvollen Lockerungen der Pandemiepolitik aufrecht.
Das Kurzarbeitergeld ist ein bewährtes Kriseninstrument. Es hat ...

19.02.2022

Initiative gegen Rechts Pforzheim fordert Verbot der Fackelmahnwache am 23. Februar 2022

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Die Initiative gegen Rechts mit ihren Bündnisorganisationen und Einzelpersonen protestiert am Jahrestag der Bombardierung Pforzheims im zweiten Weltkrieg gegen die unsägliche "Tradition" der rechten "Fackelmahnwache" des sogenannten "Freundeskreises ein Herz für Deutschland" am 23. Februar auf dem Wartberg!

In unserer Stadt starben zehntausende Menschen durch den von Nazis gewollten Krieg. Menschen wurden aus rassistischen, religiösen, politischen Gründen verfolgt, verschleppt, ausgebeutet und ermordet. Eine Veranstaltung wie die "Fackelmahnwache", die genau ...

18.02.2022

NEUE STOLPERSTEINE WERDEN IN PFORZHEIM VERLEGT

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild: Stolpersteine wurden auch für Fam. Reinheimer bereits verlegt (Foto:ron)

Stolpersteine wurden auch für Fam. Reinheimer bereits verlegt (Foto:ron)

Am Samstag, 5. März 2022 verlegt die Löbliche Singergesellschaft weitere 22 Stolpersteine in Pforzheim.

 



Beginnend um 13.30 Uhr an der Zerrennerstraße.

Wir laden Sie und Ihre Leserschaft ein, an der Verlegung teilzunehmen.
Es gelten die aktuellen Corona-Vorschriften.


Zeitplan für die Verlegung:

13.30 Uhr ...

18.02.2022

Zivilcourage gegen Abschiebung eines bedrohten Kurden

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild: Das Aschiebegefännis an der Rohrstrasse...

Das Aschiebegefännis an der Rohrstrasse...

Nächster Abschiebetermin nach Aussetzung heute: morgen
17.2.22, 11:00 Uhr, Flughafen Stuttgart

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

gestern hatte ich Ihnen mitgeteilt, dass ich heute, den 16.02.2022, vom Flughafen Stuttgart in die Türkei abgeschoben werden soll. Nachdem von
mir gestern durch maskierte Männer, in meiner Zelle mit Zwang, Abstriche für den Corona-Test entnommen wurden, wurde ich heute Vormittag zum
Flughafen gebracht. Dort sollte ich mit einem Flug der Turkish Airlines in Begleitung von ...

17.02.2022

Start der Tarifverhandlungen bei CWS Healthcare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

IG Metall Pforzheim fordert die 100% Angleichung an den Flächentarifvertrag der Textilen Dienste für die Beschäftigten in Birkenfeld.

Birkenfeld, Enzkreis/ Frankfurt
Am Freitag, den 18. Februar findet die erste Tarifverhandlung bei der CWS Healthcare statt. Ziel der IG Metall ist die Anwendung des Flächentarifvertrags Textile Dienste zwischen der IG Metall und intex e.V.. Bisher gilt ein Firmentarifvertrag, der bei den Einkommen 10% unterhalb der Fläche liegt. Außerdem gilt eine ...

16.02.2022

Benzinpreisdebatte: ÖPNV ist attraktive Alternative!

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Matthias Lieb (VCD): „Das Auto stehen zu lassen lohnt sich"
Die steigenden Benzinpreise sorgen derzeit für großen Unmut bei Autofahrern.

Der ökologische Verkehrsclub VCD hat deshalb die allgemeine Preisentwicklung der Jahre 2008 bis 2022 mit
der Benzinpreisentwicklung und den Preissteigerungen bei den Verkehrsverbünden in Baden-Württemberg
verglichen.
Folgendes Fazit zieht VCD-Landesvorsitzender Matthias Lieb: "In den letzten Jahren sind die Kosten für Mobilität tatsächlich stärker angestiegen als die normale Preisentwicklung. Die ...

16.02.2022

MdB Stephanie Aeffner unterstützt Soforthilfen für von Armut bedrohte Kinder

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

In einem offenen Brief fordern heute Vertreter*innen von 17 Organisationen Soforthilfen für von Armut betroffene Kinder und Grundsicherungsbeziehende. Ich halte die Forderungen für berechtigt, angesichts fossiler Inflation, der Preissteigerungen besonders für Strom und Lebensmittel sowie der Ausgaben zum Schutz vor der Ausbreitung der Pandemie.
Der Heizostenzuschuss ist ein erster, wichtiger Schritt. Auch der Sofortzuschlag für Kinder- u. Jugendliche muss schnell kommen, er wurde von den Ampelparteien im Koalitionsvertrag vereinbart. Für ...

16.02.2022

Linke kritisieren Lebensmittelverschwendung in Deutschland

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Angesichts der erneuten Proteste von Aktivistinnen und Aktivisten gegen Lebensmittelverschwendung erklären die Klimapolitiker im Parteivorstand der Partei DIE LINKE, Lorenz Gösta Beutin und Maximilian Becker:


 

 

»Ziviler Ungehorsam gehört zum demokratischen Protest. Das Anliegen der Aktivistinnen und Aktivisten, die seit mehreren Tagen bereits für ein Gesetz, welches das Wegwerfen von Lebensmitteln verbietet, demonstrieren ist wichtig und längst überfällig. Es benötigt dringend gesetzliche Regelungen gegen Lebensmittelverschwendung. Mehr als 18 Millionen Tonnen Lebensmittel ...

11.02.2022

Aufruf der Initiative gegen Rechts Pforzheim zum 23. Februar 2022

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Die Initiative gegen Rechts mit ihren Bündnisorganisationen und Einzelpersonen protestiert am Jahrestag der Bombardierung Pforzheims im zweiten Weltkrieg gegen die unsägliche "Tradition" der rechten "Fackelmahnwache" des sogenannten
"Freundeskreises ein Herz für Deutschland" am 23. Februar auf dem Wartberg!


In unserer Stadt starben zehntausende Menschen durch den von Nazis gewollten Krieg. Menschen wurden aus rassistischen, religiösen, politischen Gründen verfolgt,
verschleppt, ausgebeutet und ermordet. Eine Veranstaltung wie die "Fackelmahnwache", die genau diese ...

07.02.2022

Erhöhung des Mindestlohns auf 12 Euro ist dringend erforderlich

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

IG Metall Pforzheim weist Vorwürfe der Deutschen Arbeitgeberverbände bezüglich der Anhebung des Mindestlohns entschieden zurück.

„Die Vorwürfe der Arbeitgeber wegen der geplanten Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohns auf zwölf Euro sind völlig unangemessen", erklärt die erste Bevollmächtigte der IG Metall Pforzheim, Liane Papaioannou.

Dass die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) Unternehmen gar animieren will gegen den gesetzlichen Mindestlohn zu klagen bezeichnete sie als völlig kontraproduktiv.

Die geplante einmalige gesetzliche Erhöhung auf 12 Euro ...

04.02.2022

Klimaschutz-Sofortprogramm: VCD fordert ambitionierte Maßnahmen im Verkehr

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Mit einem Sofortprogramm möchte die neue Regierung das Land wieder auf klimapolitischen Kurs bringen.

Besonders im Verkehr gibt es viel Aufholbedarf. Deshalb hat der ökologische Verkehrsclub VCD einen Maßnahmenkatalog für den Verkehrsbereich vorgelegt.

Berlin, 03. Februar 2022. Mit einem Sofortprogramm möchte die neue Regierung das Land wieder auf klimapolitischen Kurs bringen. Aktuell erarbeiten die einzelnen Ressorts ihre Vorschläge, bis Ostern soll ein erstes Maßnahmenpaket veröffentlicht werden. Besonders im Verkehr gibt ...

03.02.2022

Tarifforderung bei CWS-boco: 100% Tarif gefordert...

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Beschäftigte von CWS-boco fordern 100% des Tarifvertrags Textile- Dienste, da bislang ein Teil der Beschäftigten nur 90% der vereinbarten flächentariflichen Regelungen erhält.

 

Ohne die Kolleginnen und Kollegen in den textilen Diensten geht nichts, so der Sprecher der IG Metall Pforzheim, Arno Rastetter. „Sie sind die unsichtbaren Helden des Alltags, sie versorgen Seniorinnen und Senioren in Pflegeheimen genauso wie Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern mit sauberer Wäsche.

 

Für ihre wichtige Arbeit bekommen sie ...

03.02.2022

IG Metall schließt weiteren Tarifvertrag mit der Albert Weber GmbH

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Weitere 500 Euro Corona Prämie - 1,5% Entgelterhöhung ab Mai - Erstmals Weihnachtsgeld - Weitere Entgelterhöhung zum Januar 2023

 


Neuenbürg/Markdorf. Ein weiterer Tarifvertrag wurde bei der Albert Weber GmbH, vormals Weber Automotive GmbH, für den Firmenhauptsitz in Markdorf und den Standort in Neuenbürg abgeschlossen.

„Ein sehr positives Signal für die Beschäftigten der beiden Standorte in diesen schwierigen Zeiten.", erklärt Kai Müller, Gewerkschaftssekretär und Verhandlungsführer der IG Metall.

„Es ist uns gelungen, den ...

03.02.2022

Unterstützung angesichts hoher Energiepreise:

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Heizkostenzuschuss beim Wohngeld und für Studierende und Azubis kommt

Anlässlich des heute von der Bundesregierung beschlossenen Vorschlages für einen Heizkostenzuschusses für WohngeldempfängerInnen, Studierende und Auszubildende erklärt dir grüne Bundestagsabgeordnete Stephanie Aeffner:

Die international massiv gestiegenen Preise für fossile Energie wie Öl, Kohle und Gas haben auch bei uns die Heiz- und Stromkosten in die Höhe schnellen lassen. Um diese Belastungen abzufedern haben Grüne, SPD und FDP in der Bundesregierung jetzt ...

03.02.2022

Baumschutzsatzung für die Stadt Pforzheim

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Boch,
die Gemeinderatsfraktion der Grünen Liste stellt den
Antrag:

Der Gemeinderat beschließt, die Verwaltung wird beauftragt
eine ausgearbeitete Satzung zum Schutz des Baumbestandes für die Stadt Pforzheim zu erlassen.
Begründung:
Die Stadt Pforzheim hat einen stetig abnehmenden alten Baumbestand, dezimiert durch Fällungen in privaten Grundstücken aber auch in den stadteigenen Grünanlagen, Alleen und auf dem Hauptfriedhof. Aufgrund der aktuellen ...

01.02.2022

Unterstützungsaufruf von Stephanie Aeffner für Menschenkette in Pforzheim am 31.01.22, 18 Uhr, Waisenhausplatz

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Ich unterstütze den Aufruf zu einer Menschenkette in Pforzheim und werde mich in voller Übereinstimmung mit dem Bündnis #zusammenhalten an dieser Aktion beteiligen.

Die Menschenkette steht für die Mehrheit der Bevölkerung, die sich und andere schützen will. Auch mit Masken und Abstandhalten auf der Straße. Miteinander, demokratisch und respektvoll.

Bei den Demonstrationen der letzten Wochen auf Pforzheims Straßen wurde schon der einfache Schutz durch Maskentragen oder Abstandhalten von vielen ignoriert.

28.01.2022

Stephanie Aeffner und Corinna Rüffer besuchen Gedenkort für die Opfer der nationalsozialistischen Patientenmorde

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild: v.l.: Stephanie Aeffner und Corinna Rüffer  (Foto: B90_Die Grünen)

v.l.: Stephanie Aeffner und Corinna Rüffer (Foto: B90_Die Grünen)

Anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar besuchen die Bundestagsabgeordneten Stephanie Aeffner und Corinna Rüffer den Gedenk- und Informationsort für die Opfer der nationalsozialistischen "Euthanasie"-Morde" in der Tiergartenstraße 4 in Berlin.

Dort befand sich ab April 1940 die Zentrale, die den Massenmord an Patienten aus "Pflege- und Heilanstalten" koordiniert und durchgeführt hat. Im Gedenken an die Ermordeten erklären Stephanie Aeffner und Corinna Rüffer, Berichterstatterinnen ...

27.01.2022

VCD begrüßt Neuorientierung im Jahreswirtschaftsbericht

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Nachhaltigkeit muss auch Leitbild der Verkehrspolitik werden

Mit der Aufnahme neuer Kennziffern für die Beurteilung wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Trends verlässt der von Bundesminister Robert Habeck vorgelegte Jahreswirtschaftsbericht ausgetretene Pfade. Indikatoren zur Nachhaltigkeit der Wirtschaftsleistung müssen schnell Eingang in politisches Handeln finden, gerade in der Verkehrspolitik, fordert der ökologische Verkehrsclub VCD.

Der ökologische Verkehrsclub VCD begrüßt die im Bericht vorgenommene Neuorientierung als sinnvollen ersten Schritt, dem weitere folgen müssen. „Wir ...

27.01.2022

VCD unterstützt Neuregelung der Busförderung: Freie Sicht für Busfahrgäste!

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Die vom Landesverkehrsministerium angekündigte neue Busförderung beendet ein großes Ärgernis für Busfahrgäste, stellt erfreut der ökologische Verkehrsclub VCD fest:

„Durch Werbefolien verdunkelte Seitenscheiben im Bus sind ein großes Ärgernis für Fahrgäste, die dadurch überhaupt nicht erkennen können, wo sie sich befinden und dadurch sogar den rechtzeitigen Ausstieg an der Haltestelle verpassen können", erklärt VCD-Landesvorsitzender Matthias Lieb. Die Neuregelung der Förderung schreibe nun vor, dass die Seitenschreiben von Werbung ...

26.01.2022

WiP + Linke kritisieren hohe Teilnehmerzahl bei Anti-Corona-Demonstrationen in Pforzheim

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild: Sehr hohe Teilnehmerzahl auch am 24.01. 22 in der Pforzheimer City..  (Foto: ron)

Sehr hohe Teilnehmerzahl auch am 24.01. 22 in der Pforzheimer City.. (Foto: ron)

Die Stadträte von WiP/Die Linke nehmen mit Sorge die Teilnehmer*innenanzahl der Anti-Corona-Demonstration am  Montag, den 24.01. 22  in Pforzheim zur Kenntnis.

"Offenkundig treibt das Herumeiern der Bundespolitik zur Impfpflicht, der PCR-Test-Regelung u.a. die Menschen in großer Zahl auf die Straße. Wir wollen die Teilnehmer*innen nicht über einen Kamm scheren. Allerdings beunruhigt uns, dass neben der Teilnahme bekannter rechter Gruppen und Personen, sich neue Gruppen wie Pforzheim Revolte gründen und auf ...

26.01.2022

Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Kulturstaatsministerin Roth:

"Wir treten jeder Form von Rassismus, Antisemitismus, Antiziganismus und Ausgrenzung entgegen"

Zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust erklärt Kulturstaatsministerin Claudia Roth: „Der 27. Januar und Auschwitz stehen für die Millionen Opfer des Holocaust, stellvertretend für die vielen anderen Orte des Nazi-Terrors und des Grauens. Das Erinnern daran ist ein Erinnern in die Zukunft, ein Erinnern gegen das Vergessen, ein Erinnern für eine starke ...

26.01.2022

Fridays for Future kündigt zehnten globalen Klimastreik an

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Fridays for Future kündigt an, am 25.03.2022 den zehnten globalen Klimastreik durchzuführen.

In Deutschland sollen an diesem Tag Aktionen im ganzen Bundesgebiet stattfinden. Unter dem Motto #PeopleNotProfit fordert die Bewegung die Regierungen weltweit auf, die Erderhitzung durch Maßnahmen zur rapiden Emissionsreduktion auf 1,5 Grad zu begrenzen.

Profite und Lobbyinteressen großer Unternehmen, wie etwa Automobil- oder Gaskonzerne, sollen nicht länger über das Leben von Menschen gestellt werden. Stattdessen ...

25.01.2022

Korruptionswahrnehmungsindex 2021:

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Deutschland kommt nicht voran - Maskenaffäre zeigt: Verschärfung des Gesetzes gegen Abgeordnetenbestechung dringend notwendig


Berlin, 25.01.2021 - Die Antikorruptionsorganisation Transparency International hat heute den Korruptionswahrnehmungsindex (Corruption Perceptions Index, CPI) veröffentlicht. Der jährlich erscheinende Index ist der weltweit bekannteste Korruptionsindikator. Er listet 180 Staaten und Gebiete nach dem Grad der in Politik und Verwaltung wahrgenommenen Korruption auf einer Skala von 0 (hohes Maß an wahrgenommener Korruption) bis ...

25.01.2022

Claudia Roth: Einsatz für die Pressefreiheit ist Grundpfeiler einer lebendigen Demokratie...

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Treffen der Kultur- und Medienministerinnen und -minister im Rahmen der deutschen G7
Präsidentschaft 

In der heutigen Kabinettsklausur hat die Bundesregierung das Programm für die deutsche G7 Präsidentschaft verabschiedet. In Umsetzung der heutigen
Beschlüsse und in enger Zusammenarbeit insbesondere mit dem
Auswärtigen Amt und den Bundesministerien für Justiz, Innen, Digitales und Verkehr, Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung wird Staatsministerin Claudia Roth ihre Kolleginnen und Kollegen der G7 zu
einem Treffen im Juni ...

22.01.2022

Kritik der Linke am Klimaclub

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Anlässlich der heutigen Rede bei der digitalen Davos-Konferenz und dem Vorschlag von Bundeskanzler Olaf Scholz, einen internationalen »Klimaclub« zu gründen, erklären Lorenz Gösta Beutin und Maximilian Becker, beide Klimapolitiker im Parteivorstand der LINKEN:

» Die Idee von Bundeskanzler Olaf Scholz zur Gründung eines Klimaclubs ist angesichts ausbleibender Schritte der Bundesregierung gegen die EU-Taxonomie unglaubwürdig. Anstatt immer neue wirkungslose Formate zu etablieren, braucht es endlich wirksamen Klimaschutz. Schon nach wenigen Monaten scheint ...

19.01.2022

Unteres Enztal : Antrag und Konzept zum Ausstieg und Betreuung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Boch, die Gemeinderatsfraktion der Grünen Liste stellt den Antrag:


Der Gemeinderat beschließt, die Verwaltung wird beauftragt: 1. Im Laufe des Jahres 2022 ein Konzept zu erarbeiten und zur Beschlussfassung
vorzulegen, wie ein zukünftiger Ausstieg aus der heutigen zentralen Unterbringung
von geflüchteten und obdachlosen ...

18.01.2022

Kritik an der aktuellen Bäderpolitik in Pforzheim

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Die Mehrheit des Vorstandes des Wartbergbad Förderverein Pforzheim WFP e.V. schließt sich der Kritik des DLRG e.V. in den Briefen vom letzten Jahr vollumfänglich an.

"Der zweite Brief des DLRG e.V. und seines Vorsitzenden Jens Kühn erläutert die Situation zu den Bädern sehr detailliert und beschreibt klar wie ein zukünftiges Bad am Standort Emma-Jaeger-Straße aussehen würde. Der Vorstand des WFP e.V. hat sich in der Vergangenheit gegen diese ...

17.01.2022

Unterschriftenaktion zur Initiative #zusammenhalten

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild: Schilderlauf gegen gesetzliche Coronmassnahmen in Pforzheim  (Foto: ron)

Schilderlauf gegen gesetzliche Coronmassnahmen in Pforzheim (Foto: ron)

Aus der Zivilgesellschaft unserer Region gibt es eine Initiative zum Zusammenhalt in unserer Gesellschaft.

https://www.openpetition.de/petition/online/erklaerung-zusammenhalten-in-unserer-gesellschaft

Wir möchten Sie auf diese Initiative aufmerksam machen und darum Bitten diese Erklärung mit zu unterzeichnen und an Ihren Freundes- und Bekanntenkreis weiterzugeben:

Erklärung #zusammenhalten - in unserer Gesellschaft

Schon vor über einem Jahr haben wir in Pforzheim ein Zeichen gesetzt unter dem Titel „#zusammenhalten". Damals haben wir geschrieben:

...

17.01.2022

Gegen EU-Taxonomie - Fridays for Future demonstriert bundesweit am 14.01.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Am heutigen Freitag wird Fridays for Future bundesweit Aktionen durchführen, um die Pläne für die EU-Taxonomie erneut zu kritisieren und Druck auf die neue Bundesregierung auszuüben.

Aktuell sieht die EU vor, fossiles Erdgas und Atomkraft zumindest teilweise als nachhaltig einzustufen und somit finanziell zu unterstützen. Daran übt die Bewegung europaweit scharfe Kritik. Für morgen sind coronakonforme Aktionen wie Fahrraddemos und Lauf-Demonstrationen mit Abständen in über 15 Orten, unter anderem Hamburg, ...

14.01.2022

VCD: Bremst die Stuttgarter Express-S-Bahn die Hermann-Hesse-Bahn aus?

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Zur Verbesserung des ÖPNV-Angebotes sollen in Baden-Württemberg viele Eisenbahnstrecken reaktiviert werden.

Am weitesten fortgeschritten ist dabei die sog. „Hermann-Hesse-Bahn" zwischen Calw und Weil der Stadt, die ab Dezember 2023 wieder in Betrieb gehen soll. „Für die vielen Pendler aus dem Raum Calw Richtung Stuttgart und Richtung Böblingen/Sindelfingen soll ein attraktives Zugangebot aufs Gleis gesetzt werden", erklärt Matthias Lieb, Landesvorsitzender des ökologischen Verkehrsclubs VCD: „Dazu gehört auch, dass die ...

11.01.2022

VCD: Neue Nachtzüge für Europa - Stuttgart ins Nachtzugnetz einbeziehen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Beim Wiederaufbau eines europäischen Nachtzugnetzes sollte auch die Landeshauptstadt Stuttgart mit Verbindungen nach Italien, Österreich, Ungarn und den Benelux-Ländern einbezogen werden, fordert der ökologische Verkehrsclub VCD, Landesverband Baden-Württemberg.

Aktuell fordern die Europäischen Staatsbahnen von der EU-Kommission Unterstützung für den Aufbau eines europäischen Nachtzugnetzes. Auch die neue Bundesregierung will zusammen mit der EU und den Nachbarstaaten Nachtzugangebote aufbauen. Doch bei den bisherigen Planungen des Bundes für ein europäisches Nachtzugnetz ...

11.01.2022

Die Arbeit der Vertretungen der Schwerbehinderten in den Betrieben

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Nicht nur an Gedenktagen wichtig und erst recht nichts für Sonntagsreden

Schwerbehindertenvertreter von Witzenmann und Mahle berichten aus ihrem Alltag
Für Holger Beisel, Schwerbehindertenvertrauensmann bei der Firma Witzenmann muss die Anerkennung der Leistung von Behinderten Menschen das ganze Jahr stattfinden. "Im Grundgesetz steht, "die Würde des Menschen ist Unantastbar" und dies gilt für alle. Die Arbeitgeber müssen noch mehr als bisher in die Verantwortung genommen werden, behindertengerechte Arbeitsplätze ...

05.01.2022

Fridays For Future ruft zu bundesweitem Aktionstag zum Erhalt Lützeraths auf

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Gemeinsam mit lokalen Initiativen wie „Alle Dörfer Bleiben" und „Lützerath Lebt!" ruft Fridays For Future am 08.01.2022 ab 14 Uhr zu einem deutschlandweiten, hybriden Aktionstag auf.

Die verschiedenen Akteur:innen wollen damit auf den geplanten Abriss des Dorfes für den Braunkohletagebau Garzweiler II aufmerksam machen. In Lützerath selbst sowie in mehr als 10 weiteren Städten, unter anderem in Berlin, Hamburg, Augsburg und Dresden wird es Aktionen geben, die in einem Livestream ...

05.01.2022

Aserbaidschan Neues Gesetz legalisiert Zensur

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Das aserbaidschanische Parlament hat am 30. Dezember ein Gesetz verabschiedet, das Zensur legalisiert, die Pressefreiheit mit Füßen tritt und die Europäische Menschenrechtskonvention verletzt. Reporter ohne Grenzen (RSF) fordert den Europarat auf, gegenüber Baku auf einer Überarbeitung des Gesetzes zu bestehen.


 

„Dieses Gesetz ist voller ungenauer Formulierungen und Widersprüche und zielt darauf ab, die Kontrolle über die Medien zu verstärken und Zensur auf dem Wege der Verfassung zu ermöglichen", sagte RSF-Geschäftsführer ...

03.01.2022

Zu den Plänen der EU-Kommission bzgl. der neuen Taxonomie-Regeln erklärt die Bundestagsabgeordnete Stephanie Aeffner:

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Die Entwürfe der EU-Kommission Gas- und Atomenergie im Rahmen der Taxonomie als nachhaltig zu klassifizieren halte ich für falsch.

Ich teile die Einschätzung von Wirtschaftsminister Habeck und Umweltministerin Lemke, die sich dazu gestern klar positioniert haben.
Die nicht beherrschbaren Risiken bei der Nutzung von Atomenergie dürfen nicht verharmlost werden. Der Begriff der Nachhaltigkeit würde seine Glaubwürdigkeit einbüßen.
Die Bundesregierung muss sich dafür einsetzen, dass diese Einstufung nicht erfolgt.

03.01.2022

Test - und Impfkapazitäten gegen das Corona-Virus in Pforzheim wurden deutlich ausweitet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild: Testzentrum an der Wohnlichstrasse im Brötzinger Tal (Foto:igm)

Testzentrum an der Wohnlichstrasse im Brötzinger Tal (Foto:igm)

Testungen sind jetzt bereits ab 5.30 Uhr morgens möglich.

Gewerkschaft zeigt sich mit privaten Initiativen zufrieden sieht aber Politik und Betriebe weiter in der in der Pflicht.

Es sei einiges passiert in Pforzheim stellt die IG Metall Pforzheim fest. Zwischenzeitlich seien zwei weitere Teststationen in den Industriegebieten Brözinger Tal und Wilferdinger Höhe in Betrieb die Öffnungsmöglichkeiten ab 5.30 Uhr und am Gasometer ab 6.00 Uhr anbieten. So sind sie auch ...

03.01.2022

Allianz Mobilitätswende fordert zum Klimaschutz:

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Eine Milliarde für die Mobilitätswende im Landeshaushalt!

1 Milliarde Euro mehr für Bahn, Bus, Rad- und Fußverkehr pro Jahr - das war die klare Forderung der Allianz Mobilitätswende für Baden-Württemberg im Landtagswahlkampf. Dieses Ziel ist im Haushalt für das Jahr 2022 noch nicht erreicht: Die Mobilitätsgarantie und das 365-Euro-Ticket für Schülerinnen und Schüler sind wichtige Schritte, aber sie reichen nicht aus. Sprecher Romeo Edel erinnert: „Eine Verkehrswende ist nicht verhandelbar. ...

23.12.2021

Seebrücke Pforzheim enttäuscht über ablehnenden Gemeinderatsbeschluß zum Antrag Sicherer Hafen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Nachdem der Antrag, Pforzheim zum sicheren Hafen für geflüchtete Menschen zu erklären, rund 1,5 Jahre nicht behandelt wurde, hat der Gemeinderat in der heutigen Sitzung gegen die Ernennung Pforzheims zum sicheren Hafen gestimmt.

Die Pforzheimer Ortsgruppe der deutschlandweit tätigen Bewegung "Seebrücke" zeigt sich zutiefst entäuscht über die Entscheidung des Gemeinderats.
Christian Schmidt, Sprecher der Pforzheimer Seebrückengruppe sagt: "Das ein großer Teil des Gemeinderats wenige Tage vor Weihnachten gegen ...

22.12.2021

Jahresbilanz der Pressefreiheit: 488 Journalistinnen und Journalisten in Haft

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild:

Die Zahl inhaftierter Medienschaffender ist 2021 im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 20 Prozent auf ein Rekordhoch angestiegen.

Zum Stichtag 1. Dezember saßen weltweit mindestens 488 Journalistinnen, Journalisten und andere Medienschaffende wegen ihrer Arbeit im Gefängnis, darunter 60 Frauen. 212 der Inhaftierten entfallen allein auf China, Myanmar und Belarus. 65 Journalistinnen und Journalisten gelten derzeit als entführt. Zugleich ist die Zahl der aufgrund ihrer Arbeit getöteten Medienschaffenden mit ...

16.12.2021

70 Jahre IG-Metall : 30 Jahre Gewerkschaftssekretär und 1. Bevollmächtigter der IG Metall Pforzheim.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bild: 70 Jahre in der IG Metall :  Urgestein Franz Fürst wurde 90 Jahre alt (Foto: IG Metall Pforzheim-Enzkreis)

70 Jahre in der IG Metall : Urgestein Franz Fürst wurde 90 Jahre alt (Foto: IG Metall Pforzheim-Enzkreis)