Rubrikübersicht | Impressum | 18. Juli 2024


Leserbriefe

Verkehr verfehlt erneut die Klimaziele: Wissing muss Sofortprogramm vorlegen

Bild:


Der Expertenrat für Klimafragen hat heute seinen Prüfbericht zu den Emissionsdaten für 2022 vorgelegt.

Der Bericht bestätigt, dass der Verkehrssektor seine Klimaziele erneut verfehlt hat. Die Ergebnisse kommentiert Michael Müller-Görnert, verkehrspolitischer Sprecher des ökologischen Verkehrsclubs VCD:

„Erneut hat der Verkehr seine Klimavorgaben gerissen - und wieder muss Verkehrsminister Volker Wissing innerhalb von drei Monaten ein Sofortprogramm vorlegen. Das muss diesmal nicht nur die knapp 10 Millionen Tonnen Überschuss aus 2022 einsparen, sondern zusätzlich noch 2 Millionen Tonnen aus 2021. Denn Wissings letztes Sofortprogramm war völlig unzureichend und wurde vom Expertenrat zurückgewiesen.

Die Ursachen sind klar: Der Autoverkehr ist wieder auf Vor-Corona-Niveau und eine Trendänderung im Verkehr nicht erkennbar - auch weil Wissing alles tut, um sie zu blockieren. Das Bus- und Bahn-Angebot wird viel zu langsam ausgebaut und Elektroautos bleiben ein Nischenprodukt. Wissing darf nicht nur auf den Antriebswechsel setzen, er muss Verkehr reduzieren und auf klimaschonende Verkehrsmittel verlagern.

Das neue Sofortprogramm muss endlich sicherstellen, dass der Verkehrssektor seine Ziele erreicht. Alles andere unterhöhlt die Glaubwürdigkeit der Bundesregierung und missachtet das Klimaschutzgesetz."

---

Der ökologische Verkehrsclub VCD ist ein gemeinnütziger Umweltverband, der sich für eine umweltverträgliche, sichere und gesunde Mobilität einsetzt. Im Mittelpunkt steht dabei der Mensch mit seinen Bedürfnissen und Wünschen für ein mobiles Leben. Seit 1986 kämpft der VCD für ein gerechtes und zukunftsfähiges Miteinander aller Menschen auf der Straße - egal, ob sie zu Fuß, auf dem Rad, mit Bus und Bahn oder dem Auto unterwegs sind. Dafür arbeitet er vor Ort mit zwölf Landesverbänden und rund 140 Kreisverbänden und Ortsgruppen, bundesweit und europaweit vernetzt. Rund 55.000 Mitglieder, Spender und Aktivistinnen unterstützen die Arbeit des VCD für eine zukunftsfähige Mobilität.
PM/VCD

17.04.2023

· Streik beim SWR während der Sitzung des Rundfunkrats
· Am Montag Warnstreik an den Kliniken Schmieder zur dritten Verhandlungsrunde
· VCD Baden-Württemberg mit neuem Landesvorstand
· Die Ampel-Koalition plant neue Stromabgabe für Verbraucher.
· Autoverkehr in Deutschland sinkt : Chance für die Verkehrswende nutzen!


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
6280
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.
Datenschutz / Impressum