Rubrikübersicht | Impressum | 30. Juni 2022


Leserbriefe

Aufsatteln fürs Klima: VCD startet Fahrrad-Wettbewerb für Studierende und Auszubildende

Bild:

Der VCD will Auszubildende und Studierende für klimafreundliche Mobilität begeistern und motiviert sie mit dem Wettbewerb „Aufsatteln fürs Klima", mehr Wege mit dem Rad zurückzulegen.

Wer die meisten Kilometer sammelt, gewinnt attraktive Preise. Der Teilnahmezeitraum ist vom 01. April bis 30. Juni 2022.

Der Frühling steht vor der Tür und damit auch der Fahrrad-Wettbewerb „Aufsatteln fürs Klima" des Projekts „DIY: Verkehrswende selber machen" des ökologischen Verkehrsclub VCD. Studierende und Auszubildende können vom 01. April bis 30. Juni 2022 Radkilometer sammeln. Um am Wettbewerb teilzunehmen, müssen sich die Hoch- und Berufsschulen vorab online registrieren. Anschließend können die Studierenden und Auszubildenden über die App „Naviki" das Rennen um die meisten Kilometer starten. In der App werden alle geradelten Strecken bis 100 km aufgezeichnet und gespeichert. Alle Hoch- oder Berufsschulmitglieder können bei dem Wettbewerb mitmachen und alleine oder gemeinsam im Team antreten.

„Hoch- und Berufsschulen engagieren sich mit der Teilnahme am Wettbewerb aktiv für gesunde und umweltfreundliche Mobilität", sagt DIY-Projektleiterin Anika Meenken. „Unser Ziel ist es, junge Menschen fürs Radfahren zu begeistern und ein Gruppenerlebnis zu schaffen, das Spaß macht und zeigt: Gemeinsam können wir beim Klimaschutz viel bewirken."

Viele attraktive Preise bieten zusätzlichen Ansporn für die Teilnahme am Wettbewerb. Als Hauptgewinn winkt eine Fahrradbox für den Berufs- oder Hochschulcampus von Paul Wolff. Außerdem gibt es Beleuchtungssets von Sigma, Gutscheine von nextbike, Handyhalterungen von Rubberman und viele weitere Gewinne. Der Einstieg in den Wettbewerb ist jederzeit zwischen dem 01.04. und 30.06.2022 möglich. Die Gewinner*innen werden im Juli bekannt gegeben.

Weitere Informationen zum Wettbewerb „Aufsatteln fürs Klima" und den Teilnahmebedingungen: https://diy.vcd.org/kilometersammeln
PM

01.04.2022

· Kein Fortschritt beim Klimaschutz im Regionalverkehrsplan (RVP) der Region Stuttgart.
· Gäubahn-Unterbrechung: VCD wendet sich an Eisenbahn-Bundesamt
· Interessante Win-Win Lösung um das 9 Euro Ticket - in Verbindung mit der Energiepauschale
· Zur Aufhebung der Strafvorschrift Paragraf 219a StGB
· Deutliche Entgeltsteigerungen in der Leiharbeit 2022


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
7529
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.