Rubrikübersicht | Impressum | 02. Juli 2022


Leserbriefe

Die Löbliche Singergesellschaft unterstützt Initiative zum 23. Februar

Bild: Der Pforzheimer Wallberg, (hier die Stelen)  im Volksmund auch "Monte Scherbelino" genannt, soll Gedenkort werden (Foto. ron)

Der Pforzheimer Wallberg, (hier die Stelen) im Volksmund auch "Monte Scherbelino" genannt, soll Gedenkort werden (Foto. ron)

Die Löblichen Singer Gesellschaft von 1501 unterstützen die Bemühungen den 23.Februar als Gedenktag und Tag der Mahnung gegen Gewalt und Terror für Pforzheim auszurufen.

Der Wallberg sollte als Mahnmal und Ort der Erinnerung ausgewiesen werden. Das sollte in angemessener Form
deutlich gemacht werden.
Die Löblichen Singer würden es begrüßen, wenn an diesem für Pforzheim so wichtigen Gedenktag keine Demonstrationen und Aufzüge stattfinden würden. Das Gedenken sollte in würdevoller Weise das gemeinsame Gedenken der Stadtgesellschaft widerspiegeln. Das offizielle Programm für diesen
Tag reicht aus, um allen gesellschaftlichen Gruppen einen angemessenen Rahmen zu geben.
Weitere Termine, Daten, Geschichten und Geschichte aus Pforzheim und Region finden
Sie im Internet unter:
www.loebliche-singer-pforzheim.de
www.stolpersteine-pforzheim.de
PM

13.12.2021

· Kein Fortschritt beim Klimaschutz im Regionalverkehrsplan (RVP) der Region Stuttgart.
· Gäubahn-Unterbrechung: VCD wendet sich an Eisenbahn-Bundesamt
· Interessante Win-Win Lösung um das 9 Euro Ticket - in Verbindung mit der Energiepauschale
· Zur Aufhebung der Strafvorschrift Paragraf 219a StGB
· Deutliche Entgeltsteigerungen in der Leiharbeit 2022


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
9751
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.