Rubrikübersicht | Impressum | 17. Juli 2024


Leserbriefe

Der russische Angriffskrieg und die Unterstützung für die Ukraine

Bild:

Einladung der grünen Bundestagsabgeordneten Stephanie Aeffner zu einer öffentlichen Veranstaltung mit Agnieszka Brugger, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen und Mitglied im Verteidigungsausschuss des Bundestages.

Mittwoch, 28. Juni 2023 um 19 Uhr in Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld (Raum 404)

Mit dem brutalen Angriffskrieg bricht Russland das internationale und humanitäre Völkerrecht auf eklatante Weise. Die Ukrainer*innen leiden täglich unter den grausamen Kriegsverbrechen und systematischen Angriffen auf die zivile Infrastruktur und die Energieversorgung.
Der Kreml versucht unter Einsatz militärischer Gewalt Grenzen zu verschieben und das internationale Recht durch das Recht des Stärkeren zu ersetzen. Damit bricht er mit fundamentalen Prinzipien, auf deren Basis wir auf unserem Kontinent über Jahrzehnte gemeinsam Frieden und Sicherheit organisiert haben. Auch deshalb stehen die Bundesregierung und die große Mehrheit im Bundestag weiter solidarisch an der Seite der Ukrainerinnen und Ukrainer.
Bei der Unterstützung für die Ukraine geht es um weit mehr als die Lieferung von militärischen Gütern. Wir unterstützen sie politisch, finanziell und humanitär. Unser oberstes Ziel ist und bleibt ein schnellstmögliches Ende der Gewalt, echte und faire Verhandlungen und ein gerechter Friede.

Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen bei der Veranstaltung am 28. Juni Fragen einzubringen und mit Agnieszka Brugger und Stephanie Aeffner in Dialog zu treten.

Einladung https://aeffnerstephanie.de/termine/der-russische-angriffskrieg-und-die-unterstuetzung-fuer-die-ukraine


---
PM/Wahlkreisbüro Stephanie Aeffner, MdB

20.06.2023

· Streik beim SWR während der Sitzung des Rundfunkrats
· Am Montag Warnstreik an den Kliniken Schmieder zur dritten Verhandlungsrunde
· VCD Baden-Württemberg mit neuem Landesvorstand
· Die Ampel-Koalition plant neue Stromabgabe für Verbraucher.
· Autoverkehr in Deutschland sinkt : Chance für die Verkehrswende nutzen!


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
2716
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.
Datenschutz / Impressum