Rubrikübersicht | Impressum | 02. Dezember 2022


Leserbriefe

Fridays for Future Statement zum IPCC AR6 W3

Bild:

Der neueste Bericht der Arbeitsgruppe 3 des IPCC lässt keine Fragen offen.

Er zeigt klar: Das Zeitfenster für die Einhaltung des Pariser Klimaabkommen schließt sich rasant.
Bereits jetzt muss für das Einhalten der 1,5-Grad-Grenze Kohlenstoffdioxid aus der Atmosphäre entfernt werden. Der Bericht zeigt jedoch deutlich: das politische Warten auf ein technologisches Wunder wird vergebens sein. Es gibt keine Möglichkeit zur CO₂-Entfernung, die die Notwendigkeit radikaler Emissionsreduktion ersetzt.


Die nächsten Monate und Jahre sind entscheidend und müssen unter anderem von einer sozial gerechten Wärme-, Verkehrs- und Energiewende geprägt sein. In der aktuellen Situation zeigt sich deutlich: Eine unabhängige, dezentrale Versorgung mit erneuerbaren Energien ist essentiell für unsere Sicherheit.

Aktuell versagt die Ampel mit jedem Tag, an dem sie nicht handelt. Ihre Ziele reichen nicht - und ihre Maßnahmen noch viel weniger. Am Tagebau bei Lützerath und auf jeder Baustelle für eine weitere Autobahn wird schmerzhaft klar, dass eine klimagerechte Welt politisch nicht gewollt ist.


Auf internationaler Ebene muss Deutschland endlich seiner Verantwortung nachkommen. Fridays for Future fordert von der Bundesregierung die Festlegung von mindestens 14 Milliarden Euro jährlich für internationale Klimafinanzierung und den Ausschluss der Ratifizierung klima- und umweltschädlicher sowie menschenrechtsgefährdender Handelsverträge.


Im Osterpaket muss die Bundesregierung als ersten Schritt einen entschlossenen, detaillierten und verbindlichen Plan für die längst überfällige Energiewende vorlegen. Wir fordern, was eigentlich selbstverständlich sein sollte: eine ehrliche und mutige Politik, die endlich angemessen auf die dramatische Situation reagiert.

PM/FFF

04.04.2022

· Internationaler Tag des Ehrenamts am 5. Dezember
· Nachbarschaftsgespräch im Dezember soll konkrete Ideen für den Stadtteil erarbeiten
· Weg frei für mehr Barrierefreiheit
· Ermordung von Reseau Alliance-Kämpfern vor 78 Jahren
· 3. Dezember: Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
2430
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.