Rubrikübersicht | Impressum | 18. Juni 2024


Leserbriefe

Internationaler Frauentag 2023: Gleichstellung hier und jetzt!

Bild: Frauen von Mapal WWS fordern mehr Rechte für Frauen (Foto. IGM)

Frauen von Mapal WWS fordern mehr Rechte für Frauen (Foto. IGM)

Zahlreiche Aktivitäten in den Metallbetrieben zum Frauentag 2023

In 11 Metall, Edelmetall und Elektrobetrieben in Pforzheim und dem Enzkreis organisieren Betriebstät*innen unterschiedlichste Aktivitäten zum Internationalen Frauentag.

Diese reichen von einem umfangreichen „Frauenfrühstück" bei Mahle zu dem am 8. März alle „Kolleginnen" in die Betriebskantine eingeladen werden über Redebeiträge zur Betriebsversammlung bei Mapal WWS bis hin zum Verteilen von Gifeaways und persönlichen Gesprächen in den anderen Betrieben darunter auch bei Witzenmann.

Die Kolleginnen bekamen von der IG Metall Pforzheim neben den Gifeaways einen Gutschein für mehrere spannende Online-Seminare zu Themen wie „Gestärkt und positiv durchs Leben" „Teilzeitfalle?! Nicht mit mir!" - „Gut vernetzt ist halb gewonnen?!" „Wie stärke ich mich durch Netzwerke?" „Entgelt erfolgreich verhandeln." „Gender equality in the workplace: laws and strategies in Germany" sowie unsere Podcast-Serie „Die Metallerin".

Den vorläufigen Höhepunkt zum diesjährigen Internationalen Frauentag in Pforzheim gibt es am Freitag, den 10. März 2023. Um 18 Uhr findet ein großes gemeinsames Fest im Bürgerhaus Buckenberg-Haidach, Marienburgerstr. 18 in Pforzheim statt. Dabei haben Veranstalterinnen von Gewerkschaftsfrauen und Internationalen Frauen ein buntes Programm zusammengestellt.

Los geht es mit einem Sektempfang und einem internationalen Buffet.

Das Grußwort spricht Frau Katja Mast, erste parlamentarische Geschäftsführerin der SPD Bundestagsfraktion und Mitglied im Deutschen Bundestag. Die stellvertretende Bezirksvorsitzende Baden-Württemberg des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Frau Maren Diebel-Ebers steigt zum Thema „FRAUENGERECHT - Wer Fachkräfte sucht, kann auf Frauen nicht verzichten" ein. Anschließend gibt es noch eine Podiumsdiskussion und Kabarett.

Selbstverständlich macht sich die IG Metall Pforzheim 365 Tage im Jahr stark für Gleichstellung, erklärt die für die Frauenarbeit bei der IG Metall Pforzheim zuständige Gewerkschaftssekretärin, Martina Walter.
IGM

08.03.2023

· 20 Jahre Vision Zero: Immer noch zu viele Verkehrstote
· Gestaltungsmöglichkeiten für die Kommune und sichere Mobilität für alle
· Rundfunkbeschäftigte streiken zwei Tage für die Zukunft im SWR
· VCD begrüßt Novelle des Bundeschienenwegeausbaugesetzes ?? und fordert weitere Schritte
· Bundestag beschließt deutliche Verbesserungen beim BAföG


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
2738
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.
Datenschutz / Impressum