Rubrikübersicht | Impressum | 06. Dezember 2022


Leserbriefe

VCD erfreut über neuen Regionalhalt in Stuttgart-Vaihingen

Bild:

Haltepolitik für viele Pendler nutzlos - 10 Mio. € für zwei Pendlerzüge am Tag

Die Inbetriebnahme des Regionalbahnsteigs in Stuttgart-Vaihingen betrachtet der ökologische Ver-kehrsclub VCD mit einem lachenden und einem weinenden Auge: "Erfreulich ist, der Bahnsteig für die IC- und Regionalzüge in Stuttgart-Vaihingen ist endlich dauerhaft in Betrieb", erklärt VCD-Lan-desvorsitzender Matthias Lieb: "Doch völlig unbefriedigend ist, dass nur drei Züge je Richtung am Tag dort halten - am Wochenende sind es sogar nur überhaupt drei Züge am Tag". Montags bis freitags hält um 5:28 der Regionalzug aus Horb und um 7:43 der IC von Singen - das waren dann schon die Halte für die Pendler nach Stuttgart. Abends kann man dann um 16:41 täglich nach Zü-rich und um 17:01 montags bis freitags Richtung Horb einsteigen. Dem VCD sei bewusst, dass für die stündlichen Taktzüge der Gäubahn, die kurz vor der Abfahrt des ICEs Richtung Mannheim in Stuttgart ankämen, derzeit ein Halt in Stuttgart-Vaihingen nicht mög-lich sei, da sonst der Fernverkehrsanschluss verloren ginge. "Die IC-Züge nach Zürich könnten aller-dings sehr wohl in Stuttgart-Vaihingen einen Halt einlegen - damit hätte man auch valide Zahlen, wie hoch die Zahl der Umsteiger von der Gäubahn zum Flughafen ist", erklärt Matthias Lieb. "Of-fensichtlich erwartet DB Fernverkehr kein ausreichendes Fahrgastpotential vom Flughafen zur Gäubahn - wieso soll dann mit Milliardenaufwand die Gäubahn an den Flughafen angebunden wer-den und über ein Jahrzehnt die Direktverbindung zum Stuttgarter Hauptbahnhof verlieren?" fragt sich Matthias Lieb.
Im Übrigen ist der VCD der Ansicht, dass die Gäubahn 2025 im Stadtgebiet Stuttgart nicht un-terbrochen werden darf. Die Gäubahn ist die drittwichtigste Eisenbahnstrecke nach Stuttgart und verbindet 13% der Einwohner von Baden-Württemberg mit der Landeshauptstadt. Die Gäubahn ist im Rahmen von Stuttgart 21 mindestens so lange bis zum Stuttgarter Kopfbahn-hof zu führen, bis eine alternative Gäubahnverbindung zum Stuttgarter Hauptbahnhof gebaut ist.
Übersicht über haltende Gäubahnzüge Stuttgart-Vaihingen aus Richtung Süden: mo-fr 5:28, mo-fr 7:43, mo-fr 17:11, sa/so 19:01, freitags 21:01
in Richtung Süden:
mo-fr 5:14, sa/so 7:30, tägl. 16:41, mo-fr 17:01
PM/VCD

13.12.2021

· Ein Jahr Ampel-Koalition: Desaströse Bilanz im Verkehr: 9-Euro-Ticket allein reicht nicht aus..
· Trommeln in der Nacht..
· Was mir Angst macht
· Zum Internationalen Tag der Menschen
· Internationaler Tag des Ehrenamts am 5. Dezember


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
4485
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.