Rubrikübersicht | Impressum | 20. August 2022


Dauerbrenner

Polizeihubschrauber verärgert Bevölkerung...

Bild: Typähnlich : Polizeihubschrauber Modell Bussard, auch in Ba-Wü eingesetzt

Typähnlich : Polizeihubschrauber Modell Bussard, auch in Ba-Wü eingesetzt

Polizeihubschrauber kreiste über Pforzheim - Anwohner  fühlten sich belästigt...

Als am Dienstag, den 28. April, morgens gegen 7.30 Uhr ein Hubschrauber über der Pforzheimer Innenstadt kreiste, wurden manche Langschläfer und Nachtschichtler recht unsanft aus dem Schlaf gerissen. Manch einer befürchtete gar einen Überfall oder Schlimmeres, wie einst beim Groß-Brand z.B. bei der Agosi. Doch die Gründe waren ganz einfach, denn die Stadtverwaltung wollte sich nur mal über den chotischen Stau informieren, den die städtische Baustelle am Turnplatz selbst geschaffen hatte.
Um sich einen Überblick zu verschaffen, gingen Erster Bürgermeister Roger Heidt, Polizei-Chef Burkhard Metzger, Wolfgang Raff als Leiter der städtischen Verkehrsabteilung und Roland Fränkle, der Verkehrsreferent der Polizeidirektion, am Dienstagmorgen in die Luft.. Denn statt vorher durch entsprechende Hinweisschilder und durchdachte Verkehrsumleitung das ganze Drama im Vorfeld intelligent zu regeln, hatte man es offenbar "drauf ankommne lassen? Nach Bürgerprotesten musste nun nachgebessert werden... Zuvor hatte es noch grössere  Verspätungen z.B. auch beim Stadt-Bus nach Dillweissenstein gegeben, wobei manch einer,  weil der Bus nicht kam, nach Dillschte "tippeln" durfte, wie einst die Rassler..Und mit einiger Verärgerung dann unterwegs sah, wie gleich drei fast leere Busse an ihm vorbeisausten ...
Nun wurde nach dem teuren Hubschraubereinsatz, der wohl mal wieder an den Steuerzahlern hängen bleibt, durch neue Hinweisschilder der Verkehr neu geregelt.. Besser wäre wohl gewesen, mal im Vorfeld sich gleich genauere  Gedanken zu machen, was eine solche Großbaustelle für Probleme auslöst und diese mittels  Netzplantechnik zu manifestieren?

03.05.2009

· Verbot einer Demonstration bestätigt
· Falschparker-Petition Knolle statt Knöllchen führt endlich zu höheren Bußgeldern..
· Bürgerentscheid findet grossen Anklang bei der Bevölkerung
· Pforzheimer Gemeinderat hat entschieden: Weiter fahren mit Veolia?
· Initiative Pro Bürgerentscheid stellt sich vor...


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
2490
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.