Rubrikübersicht | Impressum | 03. Juli 2022


Dauerbrenner

Bürgerentscheid findet grossen Anklang bei der Bevölkerung

Bild: Die Aktivisten für den Bürgerentscheid am Infostand (Foto: R. Neff)

Die Aktivisten für den Bürgerentscheid am Infostand (Foto: R. Neff)

Bekanntlich hat sich der Pforzheimer Gemeinderat am 23.07.13 für die weitere Zusammenarbeit der Verkehrsbetriebe mit dem bisherigen Teilhaber Veolia ausgesprochen. Das will eine Initiative verschiedener Parteien, Gruppen und Einzelpersonen ändern und die Busse wieder in städtischen Besitz zurückführen. Für den dafür notwendigen Bürgerentscheid will die Initiative rund 11.000 Unterschriften wahlberechtigter Pforzheimer BürgerInnen ab 24.7. 13 sammeln, sechs Wochen lang, jeden Werktag beim "Dicken" am Leopoldplatz. "Und die Stimmung ist gut," sagte uns Mitinitator Klaus Wolf (Mehr Demokratie ev) bei einem Pressetermin am 27.07. 13, wobei auch die Stadträte Sybille Schüssler, Renate Thon, (Grüne Liste) sowie Wolfgang Schulz und Christof Weisenbacher (WiP) anwesend waren und auch fleissig Unterschriften sammelten. Die Unterschriften können auch in fast jedem Stadtteil in diversen Läden usw. abgegeben werden, bitte auf das entsprechende Plakat im Aushang achten!
ron

27.07.2013

· Verbot einer Demonstration bestätigt
· Falschparker-Petition Knolle statt Knöllchen führt endlich zu höheren Bußgeldern..
· Bürgerentscheid findet grossen Anklang bei der Bevölkerung
· Pforzheimer Gemeinderat hat entschieden: Weiter fahren mit Veolia?
· Initiative Pro Bürgerentscheid stellt sich vor...


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
1625
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.