Rubrikübersicht | Impressum | 03. Dezember 2022


Dauerbrenner

Kundgebung für Bau der Westtangente im Schneegestöber

Bild: OB Gert Hager fordert den schnellen Bau der Umgehungsstrasse..

OB Gert Hager fordert den schnellen Bau der Umgehungsstrasse..

Das Wetter spielte nicht so richtig mit, als sich am Samstagnachmittag rund 100 Westtangentenbefürworter zu einer Kundgebung im Industriegebiet Wilferdinger Höhe trafen. Heftiges Schneegestöber ließ die Landschaft herum wintermässig aussehen, die Teilnehmer frösteln, eher ungewöhnlich für Ende Oktober.

Was aber die Stimmung vieler Demonstrante nicht störte, die sich (mit viel Beifall ) für eine Verkehrsentlastung ihrer Stadtteile durch den Bau der als dringlich angesehenen Tangente zwischen Nagoldtal und Ausfahrt BAB Pforzheim West aussprechen. OB Gert Hager begrüsste die Teilnehmer und forderte auch den schnellen Bau der Entlastungsstrasse. Was auch Dietlinde Hess (Bürgerverein Dillweissenstein) eher ironisch forderte: "möglichst noch in diesem Jahrtausend"! SPD-MdL Claus Schmiedel, um dessen Erscheinen auf der Demo es im Vorfeld ein "Scharmützel" zwischen OB Hager und Hans-Ulrich Rülke (FDP) gab, sprach von stagnierendem Verkehr im Norden, es sei bereits viel Geld in die neuen Länder geflossen , jetzt sei auch mal der Süden dran.." Bei einer Anfrage beim Bundesverkehrsministerium sei offenbar die Tangente nicht als dringlich eingestuft, "man fördere nur bereits begonnene Projekte." Was OB Gert Hager aufgriff und den bereits begonnen Anschluß an die Autobahnausfahrt West ("Stummel") als Baubeginn bezeichnete. Stadtrat Fritz Sinzenich (Weststadtbürgerverein) stellte einen Zusammenhang mit Stuttgart 21 her , das er als "Milliardengrab" bezeichnet, das Geld fehlt dann für andere wichtige Projekte. An weiterer Politprominenz zeigten sich u.a. MdB Katja Mast (SPD), Mdl Marianne Engeser und diverse Stadträte. Anschließend wurde noch eine Begehung der geplanten Trasse (Tunnel) per Pedes unternommen, etwaige "Störungen" durch Westtangentengegner waren nicht zu verzeichnen.

27.10.2012

· Verbot einer Demonstration bestätigt
· Falschparker-Petition Knolle statt Knöllchen führt endlich zu höheren Bußgeldern..
· Bürgerentscheid findet grossen Anklang bei der Bevölkerung
· Pforzheimer Gemeinderat hat entschieden: Weiter fahren mit Veolia?
· Initiative Pro Bürgerentscheid stellt sich vor...


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
7563
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.