Rubrikübersicht | Impressum | 20. August 2022


Dauerbrenner

Immer mehr Päpper verunstalten öffentliche Lampen..

Bild: Auch öffentliche Lampen müssen als Frustobjekte herhalten...

Auch öffentliche Lampen müssen als Frustobjekte herhalten...

Nicht nur herumliegender Müll macht zunehmend die Goldstadt unattraktiv. Nun tauchen auch auf öffentlichen Lampen bzw. Mülltonnen "Päpper" der als rechtsextrem eingeschätzten Fussballfans "Boys United" auf. So wurden z.B. auch an der Schwarzwaldstrasse via Rodgebiet an fast jeder Strassenlaterne die unerwünschte Aufkleber festgestellt. Abhilfe würde nun ähnlich wie bei manchen Graffitti-Schmierereien eine Arbeitsaktion helfen, wobei die Verursacher ihre

"Päpper" unter fachkundiger Aufsicht selbst entfernen müssen.

13.03.2009

· Verbot einer Demonstration bestätigt
· Falschparker-Petition Knolle statt Knöllchen führt endlich zu höheren Bußgeldern..
· Bürgerentscheid findet grossen Anklang bei der Bevölkerung
· Pforzheimer Gemeinderat hat entschieden: Weiter fahren mit Veolia?
· Initiative Pro Bürgerentscheid stellt sich vor...


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
4637
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.