Rubrikübersicht | Impressum | 30. November 2022


Dauerbrenner

Fackeln aus: Neues Bündnis macht mobil gegen Nazimahnwache!

Bild: Pforzheim einig gegen Nazis!

Pforzheim einig gegen Nazis!

Die alljährliche Nazimahnwache  auf dem Pforzheimer Wartberg ist  ein öffentliches Ärgernis. Im Jahr 2012 findet an diesem Tag zudem eine bundesweite Gedenkveranstaltung des Bundespräsidalamtes in Berlin statt – für die Opfer der  Nazimordserie der braunen Zwickauer Terrorzelle.

 
Deshalb engagiert sich eine neue Bürgerinitiative unter dem  Namen 
Bündnis Pforzheim nazifrei! Hier sind verschiedene Gruppen, Initiativen und Menschen zusammengeschlossen, so z.B. die Stadt, Jüdische Gemeinde, Kirchen, Initiative gegen Rechts (IGR) Grüne, CDU, FW/UB, Linke, WiP, SPD, Jusos u.a.  Die Jusos hatten zuvor in der PZ vom 11.01.2012 offenbar  Befürchtungen vor einer Zusammenarbeit mit der IGR geäussert, so dass man den fälschlichen Eindruck gewinnen konnte, dass das Bündnis vor dem Aus stehen könnte. Was z.T.  wohl nur auf die Phantasie des Autors  zurückgeführt werden kann,  nach reichlich Aussprache konnten vorgetragene Mißverständnisse ausgeräumt werden. Es gab auch  kritische Fragen zur bisherigen eher kargen Mitarbeit der Jusos in der IGR , für die auch schon mal SPD-Stadträtin Ellen Eberle sich als  Vertreterin meldete, die Altersgrenze ist hier offenbar erfreulicherweise aufgehoben..  So wurde auch zum Thema „Säureattentat“ festgestellt, dass es sich hierbei lediglich um eine relativ harmlose Stinkbombe gehandelt hätte. Auch  die Sängerin der letzten Demo (2011) meldete sich zu Wort, „sie habe nicht  die Gestapo der Nazis mit der heutigen Polizei verglichen. Sondern nur wissenschaftlich darauf hingewiesen, dass an der Bahnhofstrasse ein  heute von der Polizei genutztes Gebäude steht, dass früher von der Gestapo zur Misshandlung politischer oder missliebiger  Regimegegner benutzt worden wäre.“ Auch die Jusos waren nun zufrieden  und werden sich im neuen Bündnis wohl  auch im „Wohlfühlmodus“ engagieren...

18.01.2012

· Verbot einer Demonstration bestätigt
· Falschparker-Petition Knolle statt Knöllchen führt endlich zu höheren Bußgeldern..
· Bürgerentscheid findet grossen Anklang bei der Bevölkerung
· Pforzheimer Gemeinderat hat entschieden: Weiter fahren mit Veolia?
· Initiative Pro Bürgerentscheid stellt sich vor...


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
7774
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.