Rubrikübersicht | Impressum | 20. August 2022


Kultur

Anti-Nazi-Konzert am 23.2.08 abgesagt

Bild: So gehts auch: Die Bezirksversammlung von Hamburg-Altona macht mobil gegen Rechstendenzen in der Stadt..

So gehts auch: Die Bezirksversammlung von Hamburg-Altona macht mobil gegen Rechstendenzen in der Stadt..

„No Limits“ für repression in Pforzheim
Am Abend des 23.02.2008 hätte in Pforzheim ein Konzert mit der Band „Riot Brigade“ und DJ „Nixon“ stattfinden sollen.
Das Konzert „Antifa Zone“ muss auf Druck des pforzheimer Ordnungsamtes und der Polizei abgesagt werden. Wie schon letztes Jahr als im Vorfeld des 23. Februar das Konzert: „Zona Antifascista“ der linken Veranstaltungsgruppe „Subcultura“ in einem städtischen Jugendhaus verboten wurde, setzt die Stadt Pforzheim dem Antifaschismus auch dieses Jahr starke Repressalien entgegen.
Mit erpresserischen Methoden setzte man den Besitzer der privat angemieteten Räumlichkeiten dem Lokal: „No Limits“ mit mehreren Polizei Besuchen und Anrufen aus dem Ordnungsamt so stark unter Druck, dass man die Veranstaltung absagen musste. Angeblich erzählte man ihm: „gewaltbereite links-Autonome werden nach dem sie Straftaten begangen haben in seinem Lokal feiern und eine Konfrontation mit den Nazis provozieren“. Außerdem wurde von der Polizei eine genaue Untersuchung seiner Gaststätte angedroht wenn er das ganze nicht platzen lässt.
Die letzten Jahre argumentierte die Stadt Pforzheim ihre Verbote gegenüber antifaschistischen Veranstaltungen mit dem Gebot eines Trauertages.
Dieses Jahr finden allerdings, unzählige verschiedene Partys usw. an dem Samstag statt.
Wir lassen uns davon nicht unterkriegen und werden gemeinsam gegen Nazis und Repression auf die Straße gehen… bis zum 23. Februar 2008 in Pforzheim
Quelle: Presse-Erklärung über indymedia
AutorIn: Augenstein 16.02.2008

19.02.2008

· Äffle und Pferdle: Ausstellung im Neuenbürger Schloss
· Videovortrag von Ronen Steinke: Terror gegen Juden
· Herman Gremliza ist tot
· Stardesigner Colani gestorben..
· Deutscher Mühlentag 2019 in unserer Region


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
1957
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.