Rubrikübersicht | Impressum | 06. Juli 2022


Kultur

Äffle und Pferdle: Ausstellung im Neuenbürger Schloss

Bild: Die alllseits beliebte schwäbische Kehrwohe..

Die alllseits beliebte schwäbische Kehrwohe..

Die beiden witzigen Comicfiguren Äffle und Pferdle kennt im Südwesten fast jedes Kind. Grund genug, den beiden eine Ausstellung zu widmen, die aktuell im Schloß Neuenbürg gastiert.

Entwickelt wurden beide Figuren von dem Trickfilmzeichner Armin Lang senior im Auftrag des SDR (heute SWR), (Armin Lang (1928-1996), die TV-Ikone Pferdle erschien erstmalig 1959 . Am 2. Januar 1960 erschien das Stuttgarter Wappentier zum ersten Mal im Werbefernsehen des SWR.

1963 kam sein Partner Äffle dazu, Beginn einer großartigen Erfolgsgeschichte. Heute werden die Spots von mehreren Trickfilmzechnern entwickelt, einer davon ist Alexander Linke. Im Neuenbürger Schloß konnten BesucherInnen am 10.10. 21 einen Blick auf die Ausstellung werfen und dem Grafiker Alexander Linke bei der Arbeit über die Schulter schauen.
Wer Geduld hatte, konnte auch eine Zeichnung für sich selbst mitnehmen, der Andrang war groß , auch viele Kinder waren darunter. Ausgelegt waren auch Skizzenbücher, die viele BesucherInnen zum Lachen brachten, alte Kindheitserinnerungen weckten.. Die Ausstellung läuft noch vom 2. Juli - 7. November 2021,
Öffnungszeiten
Mi - Sa: 13-18 Uhr
So + Feiertage: 10-18 Uhr

Was denken die beiden Kultfiguren über den Schwarzwald?

Äffle: „Du, warom hoißt dr Schwarzwald eigentlich Schwarzwald?"

Pferdle: „Ha, weil do romdippla kannsch, bis da schwarz wirschd!"
ron

11.10.2021

· Videovortrag von Ronen Steinke: Terror gegen Juden
· Herman Gremliza ist tot
· Stardesigner Colani gestorben..
· Deutscher Mühlentag 2019 in unserer Region
· Volles Haus beim Konzert gegen Rechts im Kulturhaus Osterfeld in Pforzheim


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
9470
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.