Rubrikübersicht | Impressum | 25. September 2022


Termine

Gedenken an die Opfer der NS-Herrschaft anläßlich der Befreiung des KZ Ausschwitz am 27.01. 1945

Bild:


Am 27. Januar 1945, morgen vor 76 Jahren, befreite die Rote Armee das nationalsozialistische Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau.

Auch in Pforzheim wird anlässlich dieses Tages an die Verbrechen der nationalsozialistischen Herrschaft erinnert und aller Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Die Freiburger Historikerin Sabine Herrle stellt mit ihrem Vortrag „Ich habe zwei Lieben - mein Land [Frankreich] und Pforzheim": Ludwig/Louis Kuppenheim, geb. 1891 in Pforzheim, gest. 1982 in Ste. Maxime das Schicksal der Pforzheimer Familie Kuppenheim vor. Oberbürgermeister Peter Boch spricht ein Grußwort.

Der ursprünglich im Stadtarchiv Pforzheim geplante Vortrag wird coronabedingt in den digitalen Raum verlegt. Die Videos sind ab dem 27. Januar 2021 aufwww.pforzheim.de/gedenken-auschwitz verlinkt. Wir laden Sie herzlich ein, sich die Gedenkveranstaltung online anzusehen.
PM/stpf

26.01.2021

·  Fridays for Future streikt global für gerechte Krisenbewältigung
· Am Weltkindertag, 20. September, im Rahmen der Kindergesundheitswochen ein Film zur Kinderarmut
· Bundesweite Kinder-Fahrraddemos am 24. und 25. September
· Exekution von vier Zwangsarbeitern auf dem Ettlinger Wattkopf 1945
· Neue Begehung im Quartier Alter Schlachthof in der Nord-Oststadt


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
4867
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.