Rubrikübersicht | Impressum | 25. September 2022


Termine

Aufruf zur Demonstration am 15. Februar 2020 nach Heidelberg

Bild:

Für Demokratie und Gerechtigkeit in Togo!

Stoppt die Zerstörung der Umwelt durch den Phosphat- und Kalkabbau in Togo!
Keine Unterstützung der Diktatur in Togo!

Am 22.02.2020 finden in Togo Wahlen statt. Langzeitherrscher Faure Gnassingbé wird erneut kandidieren. Die togoische Demokratiebewegung fordert ein Ende der Gnassingbé-Diktatur. Stopp der Zerstörung der Umwelt durch den industriellen Phosphat- und Kalkabbau in Togo. HeidelbergerCement (HC), zweitgrößter Zementhersteller weltweit, ist in Togo seit 1984 präsent. Sie bauen Kalk ab und stellen Zementklinker her. 2015 investierte Heidelberg Cement 250 Mio. US$ in Togo um eine Schlüsselrolle im Bausektor in Westafrika übernehmen zu können. Die Folgen des industriellen Abbaus für die Menschen, Tiere und die Natur durch SNPT, WACEM oder durch HeidelbergCement sind gravierend. Luftverschmutzung, Zerstörung der Küstenfischerei, hohe Freisetzung von CO2-Emmissionen bei der Zementherstellung, Ausbeutung von Menschen und Natur. Die Mehrheit der Menschen in Togo profitieren nicht davon. In Togo fehlt es an Demokratie, Gerechtigkeit und der Einhaltung der Menschenrechte. Die Menschen in Togo brauchen Schulen, eine funktionierende Gesundheitsversorgung, soziale Unterstützung und Arbeitsplätze mit Zukunftsperspektiven. Keine weitere politische und ökonomische Unterstützung der Diktatur in Togo! Unterstützt die DEMONSTRATION in Heidelberg

Wir rufen dazu auf die Demonstration der Diaspora Togolaise Allemagne (DTA) und des Comité pour la Democratie et le Developpoment en Afrique (CDDA) zu unterstützen. Die Demonstration wird mittlerweile von einigen Gruppen aus Baden-Württemberg unterstützt.
Schreibt eure Unterstützung an info@aktionbleiberecht.de

Alle Informationen zur Demonstration sind hier zu finden:

Aktuelle Informationen zur Demonstration
https://www.aktionbleiberecht.de/?p=16863

PM

26.01.2020

·  Fridays for Future streikt global für gerechte Krisenbewältigung
· Am Weltkindertag, 20. September, im Rahmen der Kindergesundheitswochen ein Film zur Kinderarmut
· Bundesweite Kinder-Fahrraddemos am 24. und 25. September
· Exekution von vier Zwangsarbeitern auf dem Ettlinger Wattkopf 1945
· Neue Begehung im Quartier Alter Schlachthof in der Nord-Oststadt


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
5736
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.