Rubrikübersicht | Impressum | 17. Juli 2024


Termine

Oma gegen Rechts demonstrieren am 19.02. 24 in Pforzheim-Würm

Bild: Omas und Opas als Schrecken der Afd?

Omas und Opas als Schrecken der Afd?

Demo ist verlegt von Königsbach-Stein nach Pforzheim, Stadtteil Würm, vor das ehemalige Lokal Alte Post, Wümtalstr. 101,

Beginn: 18:30 Uhr

Anfahrt: Buslinie 4 , Haltestelle vor Ort

PKW: Parkplätze gegenüber

Mehr Infos unter https://www.omasgegenrechts.de/

 

 

 

...

Die Demonstration der "Omas gegen Rechts" für Demokratie und Toleranz wird entsprechend von Königsbach nach Pforzheim-Würm verlegt. Hintergrund ist der Auftritt des AfD Bundestagsabgeordneten Markus Frohnmeier, der unter anderem Mitbegründer der AfD Jugendorganisation "Junge Alternative" in Baden-Württemberg ist.

2019 berichtet Spiegel online folgendes über Frohnmeier: "Im Gutachten des Verfassungsschutzes taucht Frohnmaier mehrfach auf, unter anderem soll er in Kontakt zu Mitgliedern der "German Defence League" gestanden haben, einer islamfeindlichen Organisation, die vom Verfassungsschutz überwacht wird. Den rechtsextremen Publikationen "Zuerst!" und "Blaue Narzisse" gab er bereits Interviews, in denen er unter anderem Geflüchtete als "Lumpenproletariat" bezeichnete.

In Reden fordert Frohnmaier eine Ausgangssperre für nordafrikanische Migranten, bei Straftätern will er den Migrationshintergrund bis in die dritte oder vierte Generation ermitteln lassen. Viel zitiert ist seine Drohung an die anderen Parteien im Bundestag: "Wenn wir kommen, dann wird aufgeräumt, dann wird ausgemistet, dann wird wieder Politik für das Volk und nur für das Volk gemacht." (bento)"

Frohnmeier steht stellvertretend für alles was die AfD so gefährlich macht und deswegen rufen wir dazu auf am Montag gegen seinen Auftritt, die AfD und für Demokratie und Toleranz zu protestieren.

Start der Demonstration ist 18:30 Uhr in der Würmtalstraße 101 in Pforzheim-Würm.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Hat die AfD Angst vor den Omas?"

Kurzbericht: Obwohl die AfD die Veranstaltung mit MdL Frohnmaier auf ihrer Homepage (ohne Ort, Zeit, Referent und Thema zu nennen) mit eher dubiosen Kommentaren wie " es wären Beleidgungen gegen den Besitzer des Lokals in Würm ausgesprochen worden bzw. "Drohungen "unvorstellbarer Art" , der an "dunkelste" Zeiten erinnert", waren trotzdem rund 50 MitstreiterInnen von Omas gegen rechts vor dem Lokal in Würm erschienen. (angeblich gehöre das Lokal dem Pressereferenten des AfD-KV Pforzheim-Enzkreis, auf Briefkästen am Haus steht noch ein anderer Name - eines lokal bekannten Gastronomen. Dort sprachen sich Redner von Omas Gegen rechts gegen die ausgrenzerische Politik der AfD aus, auch wurde gesagt " die AfD ist keine normale Partei"..Die Organisation Omas gegen rechts bestehe nun schon mehr als fünf Jahre und sei bei bundesweit bei vielen Aktionen mit dabei, aktuell auch bei den Demos Nie wieder ist Jetzt! Christian Schmidt von der Initiative gegen rechts teilte noch mit, dass die diesjährige Kundgebung gegen die Fackelmahnwache des rechtsextremen FHD auf Sonntag, den 25.02. 15 Uhr , Treffpunkt Marktplatz Pforzheim, verlegt worden sei.

Es wird damit gerechnet, das sich auch die Omas wieder daran beteiligen..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nie wieder ist Jetzt!

Achtung: Demo wird verlegt von Königsbach-Stein nach Pforzheim-Würm, Würmtalstr. 101, am 19.02. 24,  Uhrzeit 18:30 Uhr vor das ehemalige Lokal Alte Post..

Anfahrt mit ÖPNV: Buslinie 4, Haltestelle, für PKW  gibt es Parkülätze gegenüber

 




--

 "Hat die AfD Angst vor den Omas?"

Kurzbericht: Obwohl die AfD die Veranstaltung mit MdB Markus Frohnmaier auf ihrer Homepage (ohne Ort, Zeit, Referent und Thema zu nennen) mit eher dubiosen Kommentaren wie " es wären Beleidgungen gegen den Besitzer des Lokals in Würm ausgesprochen worden bzw. "Drohungen "unvorstellbarer Art" , der an "dunkelste" Zeiten erinnert", waren trotzdem rund 50 MitstreiterInnen von Omas gegen rechts vor dem Lokal in Würm erschienen. (angeblich gehöre das Lokal dem Pressereferenten des AfD-KV Pforzheim-Enzkreis, auf Briefkästen am Haus steht noch ein anderer Name - eines lokal bekannten Gastronomen. Dort sprachen sich Redner von Omas Gegen rechts gegen die ausgrenzerische Politik der AfD aus, auch wurde gesagt " die AfD ist keine normale Partei"..Die Organisation Omas gegen rechts bestehe nun schon mehr als fünf Jahre und sei bei bundesweit bei vielen AKtionen mit dabei, aktuell auch bei den Demos Nie wieder ist Jetzt! Christian Schmidt von der Initiative gegen rechts teilte noch mit, dass die diesjährige Kundgebung gegen die Fackelmahnwache des rechtsextremen FHD auf Sonntag, den 25.02. 15 Uhr , Treffpunkt Marktplatz Pforzheim, verlegt worden sei.

Es wird damit gerechnet, das sich auch die Omas wieder daran beteiligen..

 

20.02.2024

· Fridays for Future Deutschland ruft zum Globalen Klimastreik am 20.09. auf
· Kulturfest am Pfälzer Platz in der Pforzheimer Nordstadt
· KLOSTERFESTIVAL Maulbronn 2024
· Last CALL : Landesweite DEMO 22.06. in Pforzheim
· Open-Air im Schlosspark 2024


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
8515
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.
Datenschutz / Impressum