Rubrikübersicht | Impressum | 17. Juli 2024


Termine

Jahrestag der Ermordung von Widerstandskämpfern der Reseau Aliance in Pforzheim

Bild: Trauriges Kapitel der Stadtgeschichte: Gedenkstein nahe dem Wildpark Pforzheim  (Foto: ron)

Trauriges Kapitel der Stadtgeschichte: Gedenkstein nahe dem Wildpark Pforzheim (Foto: ron)


in den letzten Novembertagen des Jahres 1944 haben Gestapo und SS über 60 in der Region inhaftierte Mitglieder der französischen Widerstandsgruppe Réseau Alliance in Rastatt, Bühl, Freiburg, Offenburg, Kehl und anderen Städten ermordet. Ohne Gerichtsverfahren wurden auch in Pforzheim am 30. November 1944 acht Frauen und 17 Männer von der Gestapo aus ihren Zellen geholt und im Hagenschieß hingerichtet. Ihre Leichen wurden in einen Bombentrichter geworfen und verscharrt.

Als Zeichen des stillen Gedenkens wird die Stadt Pforzheim mit einer Kranzniederlegung (beim Gedenkstein am Wildpark) an den 30. November 1944 erinnern. Hierzu lädt Kulturamtsleiterin Angelika Drescher am

Donnerstag, 30. November 2023, um 12.30 Uhr, ein.


stpf

21.11.2023

· Fridays for Future Deutschland ruft zum Globalen Klimastreik am 20.09. auf
· Kulturfest am Pfälzer Platz in der Pforzheimer Nordstadt
· KLOSTERFESTIVAL Maulbronn 2024
· Last CALL : Landesweite DEMO 22.06. in Pforzheim
· Open-Air im Schlosspark 2024


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
5876
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.
Datenschutz / Impressum