Rubrikübersicht | Impressum | 06. Oktober 2022


Termine

Gedenkfeier 80. Jahrestag der Verschleppung badischer Juden nach Gurs

Bild: v.l.: Andrew Hilkowitz, Rabbi Michael Jaakov-Bar Lev, Horst Selbiger (unten rechts) Foto aus dem Jahr 2018 (Foto:  R. Neff)

v.l.: Andrew Hilkowitz, Rabbi Michael Jaakov-Bar Lev, Horst Selbiger (unten rechts) Foto aus dem Jahr 2018 (Foto: R. Neff)

Vor 80 Jahren, am 22. Oktober 1940, wurden die badischen Juden von den Nationalsozialisten in das französische Internierungslager Gurs verschleppt.

 

 


Die erschreckenden Zahlen: 5.400 badische Juden wurden deportiert, 195 davon kamen aus Pforzheim. Ihr Schicksal ist bekannt: Die meisten wurden von Gurs aus „in den Osten" verschleppt oder starben bereits in dem französischen Internierungslager. Nur wenige überlebten und konnten sich von dort in die Emigration retten. Zur offiziellen Gedenkveranstaltung lädt Oberbürgermeister Peter Boch am Donnerstag, 22. Oktober 2020, um 18 Uhr,in die Mensa der Nordstadtschule, Brettener Str. 19, 75177 Pforzheim, ein.
Gestaltet wird die Gedenkfeier von dem Rabbiner Michael Jaakov Bar-Lev und Rami Suliman, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv und dem Kulturamt.Im Anschluss findet im kleinen Kreis ein stilles Gedenken am Gedenkstein am ehemaligen Hauptgüterbahnhof statt.
stpf

14.10.2020

· Mit der Earth Night am 23. September ein Zeichen gegen Lichtverschmutzung setzen
·  Fridays for Future streikt global für gerechte Krisenbewältigung
· Am Weltkindertag, 20. September, im Rahmen der Kindergesundheitswochen ein Film zur Kinderarmut
· Bundesweite Kinder-Fahrraddemos am 24. und 25. September
· Exekution von vier Zwangsarbeitern auf dem Ettlinger Wattkopf 1945


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
8533
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.