Rubrikübersicht | Impressum | 21. Februar 2024


Termine

Fahrradspaß-Training für sicheres Fahren mit dem Pedelec in Straubenhardt

Bild:

Schulstart heißt mehr Kinder auf der Straße. Wenn Erwachsene mit gutem Vorbild vorangehen, legen sie ihre Wege auch aktiv zurück - zum Beispiel mit einem der beliebten Pedelecs.

Mit höherem Gewicht, stärkeren Bremsen und elektronischer Unterstützung fährt sich ein Pedelec aber anders als klassische Fahrräder. Für mehr Sicherheit auf dem eigenen Gefährt bietet der ADFC Baden-Württemberg mit dem Projekt radspaß - sicher e-biken Fahrsicherheitstrainings in Straubenhardt an. Am Freitag, 8. September können Sie ihre Fähigkeiten auf dem Pedelec verbessern, Spaß beim Fahren und ein gutes Gefühl für ihr Pedelec bekommen.

Wer auf‘s e-Bike umsattelt, merkt schnell: elektrounterstütztes Fahren unterscheidet sich vom herkömmlichen Radfahren. Ziel der Fahrsicherheitstrainings von radspaß - sicher e-biken ist die Verbesserung der Fahrtechnik und des Fahrverhaltens aller Kursteilnehmer*innen. Damit erhöht sich auch die Verkehrssicherheit aller Beteiligten. Der Fahrspaß mit dem Pedelec kommt in den maßgeschneiderten Kursen auch nicht zu kurz. Am Freitag, 8. September, von 13:30 bis 17:30 Uhr findet ein Sicherheitstraining für Pedelecs in Straubenhardt auf dem Verkehrsübungsplatz an der Wilhelm-Ganzhorn-Schule statt.

Von der Ergonomie über Aufsteigen, sicheres Bremsen, Lenken und dem Schulterblick werden die wichtigen Punkte für den Straßenverkehr geübt. Bringen Sie für das Training das eigene Pedelec und passendes Equipment (Helm, wetterfeste Kleidung und Verpflegung) mit. Das Pedelectraining kostet 35 € pro Person. Sie können Ihren Kurs auf unserer Website buchen unter www.radspass.org

 

 

--

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e. V. (ADFC) vertritt bundesweit die Interessen der Alltags- und FreizeitradlerInnen. Der Verein hat mehr als 230.000 Mitglieder aller Altersstufen, davon über 27.000 in Baden-Württemberg. Mehr als 800 Aktive in etwa 65 Kreis- und Ortsverbänden im Land setzen sich ehrenamtlich im ADFC Baden-Württemberg ein.

Schwerpunkte des ADFC sind:

 

Verkehrspolitik
Unfallprävention
Verkehrspädagogik
Radtourismus, Radreisen, Bett+Bike
Technik, Sicherheit, Service
Verbraucherschutz
Gesundheitsvorsorge
Fahrraddiebstahlschutz

PM/ADFC

24.08.2023

· 24. Empfang der Stadt Pforzheim Internationaler Frauentag
· Informationsveranstaltung GANZTAGSSCHULE mit Vizepräsidenten des Landtages MdL Daniel Born
· Die Sisters in Jazz präsentieren stolz ihr neues Programm Friendship
·  Einladung zur Teilnahme an der Mahnwache am 3.02. 24 : Bretten bleibt bunt
· Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
9941
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.
Datenschutz / Impressum