Rubrikübersicht | Impressum | 25. September 2022


Pforzheimer Sportschau

Wilddogs starten mit der Saisonvorbereitung

Bild: Trainingsauftakt bei den Wildddogs

Trainingsauftakt bei den Wildddogs

Die Kunstrasenhalle mit der Nummer drei, der Sportschule Schöneck in Karlsruhe, ist für Footballspieler, und solche die es werden wollen von Januar bis März die richtige Adresse. Hier hat vergangene Woche das Training der Pforzheim Wilddogs begonnen. Über 40 Spieler haben sich hier zum Trainingsauftakt versammelt um sich für die Regionalliga vorzubereiten.


"Die Spieler sind hochmotiviert, jetzt gilt es diese Motivation zu nutzen" So Coach Brian Adkins. "Wir werden unsere Stärken Training für Training ausbauen und das Spiel komplexer entwickeln. Neben dem Training wird es auch Theorieeinheiten geben. Ziel ist es eine optimale Vorbereitung zu ermöglichen" So der Coach über seine Ziele für die nächsten Wochen.

Chris Treister, der neue Quarterback der Pforzheim Wilddogs, zeigte hier zum ersten Mal seine Qualitäten beim Training mit den Runninbacks und Recievern. "Wir freuen uns, dass neben unseren Neuzugängen, wie Chris und Darren auch alt bekannte Spieler wieder zu den Wilddogs zurückgekehrt sind" so Vorstand Kai Höpfinger. So kehrt Tom Reule, ehemaliger Auswahlspieler der Jugend, nach 2 Jahren bei den Stuttgart Scorpions, in der GFL1, wieder zu den Herren in die Offensive-Line zurück.

Linebacker Jeremy Wenz kehrt ebenfalls nach einem mehrjährigen Ausflug in die GFL1, bei den Rhein-Neckar Bandits, ebenfalls wieder zu den Wilddogs zurück. Nach einer Studiumsunterbrechung in München, ist auch Linebacker Viktor Pfeiffer wieder dabei. Den weitesten Rückreiseweg hatte jedoch Christopher Patterson, ein ehemaliger Jugendspieler der für sein Studium in die USA ging und dort am College spielte. "All diese Spieler haben hochkarätige Erfahrungen, in den höchsten Ligen gesammelt. Von dieser Erfahrung kann das Team nur profitieren" So Defense-Captain Michael Lang.

Nach einer erfolgreichen ersten Trainingswoche blicken die Pforzheim Wilddogs gespannt auf die Saison. "Wir würden uns freuen hier noch mehr Spieler begrüßen zu können, deswegen haben wir nochmal ein offenes Training in der Osterfeldrealschule am kommenden Wochenende organisiert" So Vorstand Stefan Zieger.

Gemeinsam mit den Pforzheim Wilddogs freuen wir uns auf eine spannende Saison in der Regionalliga 2015. Let´s Go Wilddogs.

21.01.2015

· Wilddogs mit Doppelsieg
· Wilddogs mit Doppelsieg
· Wilddogs empfangen Twister im Holzhof-Stadion
· Letzter unbekannter Gegner für die Wilddogs
· Wilddogs unterliegen Beavers


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
9325
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.