Rubrikübersicht | Impressum | 20. August 2022


Pforzheimer Sportschau

Mitglied der Boys United verurteilt...

Bild: wenig beliebt: Klebrige Päpper verunstalten Mülltonnen und städtischen Lampen....

wenig beliebt: Klebrige Päpper verunstalten Mülltonnen und städtischen Lampen....

Boys-United-Mitglied verurteilt

Ein führendes Mitglied des Pforzheimer Fussball-Fanclubs Boys United wurde am 10.3.09 vom Amtsgericht Pforzheim zu einer viermonatigen Gefängnisstrafe  verurteilt, ausgesetzt zur Bewährung, sowie 2000 Euro Geldstrafe , in Raten zu zahlen. Vorgeworfen wurde dem einschlägig als Fussball-Randalierer bekannten Kaufmann räuberische Erpressung und schwere Körperverletzung, der Vorwurf der Erpressung konnte nicht aufrecht erhalten werden.  Zeugen des  Gerichtsverfahrens behaupten, dass das Opfer "eingeschüchtert" wirkte und wohl Angst vor weiteren "Massnahmen " hatte?

 

16.03.2009

· Wilddogs mit Doppelsieg
· Wilddogs mit Doppelsieg
· Wilddogs empfangen Twister im Holzhof-Stadion
· Letzter unbekannter Gegner für die Wilddogs
· Wilddogs unterliegen Beavers


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
9151
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.