Rubrikübersicht | Impressum | 06. Oktober 2022


Pforzheimer Sportschau

Amtliches K.O. für den Vorstand des 1.FCP?

Ein FCP-Kritiker wurde am 30.4.09    vom Amtsgericht  Pforzheim vom Vorwurf der Vereinsschädigung freigesprochen und muss nun  wieder in den Verein aufgenommen werden.  Wie wir bereits berichteten, hatte der  1. FCP  das langjährige Mitglied ausgeschlossen, weil er angeblich in E-Mails den Verein u.a. bei Sponsoren "angeschwärzt haben soll. Auch eine Hausdurchsuchung musste der Geschäftsmann in diesem Zusammenhang hinnehmen, ein damit  beauftragter Polizeibeamter soll zwischenzeitlich "degradiert und versetzt worden sein..."

In einer ersten Stellungnahme freute sich der Kritiker über seinen juristischen Erfolg und kündigte "weitere Schritte gegen die Verantwortlichen an."

04.01.2011

· Wilddogs mit Doppelsieg
· Wilddogs mit Doppelsieg
· Wilddogs empfangen Twister im Holzhof-Stadion
· Letzter unbekannter Gegner für die Wilddogs
· Wilddogs unterliegen Beavers


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
2097
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.