Rubrikübersicht | Impressum | 06. Dezember 2022


Pforzheimer Sportschau

1. FCP verliert in Forst 3:0

Bild: "Der Deutsche Gruss - kein Hochgenuss..."

"Der Deutsche Gruss - kein Hochgenuss..."

Gegen die "Dorfkicker" aus  dem kleinen Örtchen Forst bei Bruchsal hatten die Goldstadtkicker des 1. FCP keine Chance und gingen mit 3:0 "sang und klanglos" unter. Weniger schön war auch der Umstand, dass ein FCP-Fan mit einem wohl rassistisch angehauchtem T-Shirt herumlief.


 

Was einen anderen Anhänger erzürnte, der nun dagegen Anzeige "wegen angeblicher Volksherhetzung" bei OSTA Hans-Werner Schwierk gestellt hat. Weiter negativ ist für den Fussballfan auch, dass sich im Umfeld des 1. FCP eine Hooligan/Neonaziclique aufhalten soll. Auf der Homepage der FCP-nahen Boys United sind Bilder zusehen, auf denen junge Männer halbnackt den Deutschen Gruss darstellen.Auch sollen Fans mit "Böhse Onkelz" T-Shirts herumlaufen, die Rockgruppe war früher stark rechts angehaucht und fiel durch rechte Songs auf. Von dem früheren Inhalten will sich die Gruppe heute abheben und tritt auch mal bei linken Konzertevents auf. Der kritische Fussballfan meint, dass die jahrelange Verlustserie des 1. FCP  den rechten Fans eher nutzt, da der Verein wohl auch auf deren Einnahmen angewiesen ist und deshalb nichts dagegen unternimmt. " O-Ton:  Denn die Jungs kommen auch wenn die rote Laterne oben hängt"...

Neueste Entwicklung:

In einem im Internet veröffentlichen Schreiben an das Präsidium des 1. FCP wollen die betroffenen Fans (Pforzheimer Jungs und boys united) nicht mehr mit dem FCP zusammenarbeiten. Hintergrund ist wohl ein "Anpfiff" während eines Spiels gegen Germania Brötzingen, wobei Vorstandsmitglieder des 1. FCP sich negativ über den Auftritt der Fanszene geäussert haben sollen. (www.pforzheimer-jungs.de). Und nun soll sogar der Staatsschutz gegen die "aus dem Ruder gelaufenen" FCP-Fans ermitteln, wegen des  Verdachts auf  Volksverhetzung bzw. Verwendung verfassungsfeindlicher Symbole? 

Mehr allgemeine Infos dazu unter: 

http://www.netz-gegen-nazis.de/artikel/fussball-und-rechtsextremismus-europa

(Support u.a. durch Olympischen Sportbund und DFl GmbH) 

 

20.08.2008

· Wilddogs mit Doppelsieg
· Wilddogs mit Doppelsieg
· Wilddogs empfangen Twister im Holzhof-Stadion
· Letzter unbekannter Gegner für die Wilddogs
· Wilddogs unterliegen Beavers


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
7850
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.