Rubrikübersicht | Impressum | 30. November 2022


Kultur

Befreiung hört nicht beim Menschen auf

ab sofort bereichert der neue Band «Antispeziesismus» unsere theorie.org-Reihe. Matthias Rude präsentiert darin überzeugend die These, dass das Streben nach der Befreiung der Tiere und der Wunsch, die Menschheit zu emanzipieren, keine unterschiedlichen Ziele oder Interessen verfolgen. Sie lassen sich nicht gegeneinander ausspielen, im Gegenteil gilt: Tierbefreiung ist Voraussetzung und Resultat der Emanzipation des Menschen!

Ebenfalls neu erschienen ist «Queer und (Anti-)Kapitalismus» von Heinz-Jürgen Voß und Salih Alexander Wolter. Die Autoren üben Kritik am Whitewashing» des Queer - Begriffs, der heute unter anderem als Sammelbegriff «für alles, was irgendwie nicht hetero ist», herhalten muss. Voß und Wolter führen den Begriff auf seine Ursprünge zurück und machen Queer damit fruchtbar für den politischen Kampf für eine gerechte, diskriminierungsfreie und damit notwendig nichtkaptalistische Gesellschaft.

Im Anhang finden Sie Pressetexte zu beiden Neuerscheinungen. Gerne schicken wir Ihnen ein Rezensionsexemplar zu, falls einer der Titel ihr Interesse geweckt hat.

Weitere Informationen zu den Büchern finden Sie auch auf unserer Homepage unter www.schmetterling-verlag.de.

26.09.2013

· Äffle und Pferdle: Ausstellung im Neuenbürger Schloss
· Videovortrag von Ronen Steinke: Terror gegen Juden
· Herman Gremliza ist tot
· Stardesigner Colani gestorben..
· Deutscher Mühlentag 2019 in unserer Region


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
3601
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.