Rubrikübersicht | Impressum | 22. April 2024


Demokratie und Aktion

Stadt Pforzheim startet nach Hamas-Angriffen Online-Petition

Bild:

Bürgerinnen und Bürger können auf Homepage der Stadt Solidarität mit Israel bekunden

Nach dem Angriff der Hamas auf Israel mit tausenden Toten und Verletzten hat die Stadt Pforzheim auf ihrer Homepage unter www.pforzheim.de/solidaritaet-mit-israel eine Petition veröffentlicht, mit der die Bürgerinnen und Bürger ihre Solidarität mit Israel bekunden können. Zu den ersten Unterzeichnern der Petition gehörten Oberbürgermeister Peter Boch, Bürgermeisterin Sibylle Schüssler sowie die Bürgermeister Frank Fillbrunn und Dirk Büscher.

„Verstörende und abscheuliche Bilder"

In einer begleitenden Stellungnahme betonen der Oberbürgermeister sowie die drei Fachdezernentinnen und -dezernenten ihre tiefe Anteilnahme und ihr Mitgefühl gegenüber dem israelischen Volk. „Es sind verstörende und abscheuliche Bilder, die uns seit Samstag aus Israel erreichen", heißt es in der gemeinsamen Erklärung. Mit bestialischer Grausamkeit habe die Hamas seitdem tausende unschuldige Menschen getötet, verletzt und verschleppt. „Wir verurteilen diesen Terror aufs Schärfste und erklären uns uneingeschränkt solidarisch mit Israel", so Boch, Schüssler, Fillbrunn und Büscher. Man fordere zudem ein sofortiges Ende des verbrecherischen Angriffs auf das israelische Volk und den demokratischen Staat Israel.


„Unser tiefempfundenes Mitgefühl gilt den Opfern und ihren Familien. Unsere Gedanken sind bei allen Menschen, die in diesen schrecklichen Stunden um ihre eigene Sicherheit und die ihrer Liebsten bangen, ob in Israel oder hier in Pforzheim, insbesondere in unserer jüdischen Gemeinde", heißt es von den vier Stadtoberhäuptern weiter. Man lade daher alle Pforzheimerinnen und Pforzheimer ein, sich der Solidaritätserklärung auf der städtischen Homepage anzuschließen. Als ein weiteres sichtbares Zeichen der Solidarität wird am Rathaus auch die israelische Flagge Israels gehisst.
PM/stpf

10.10.2023

· Klimastreik in Pforzheim am 1. März 2024 fand wenig Zuspruch...
· Demo gegen Rechtsextremismus in Pforzheim am 25.02. 24
· #StandwithUkraine::Kundgebung zum 2. Jahrestag des russischen Einmarsches in die Ukraine
· Demokratie und Vielfalt...
· Kundgebung Demokratie verteidigen zeigt Geschlossenheit


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
3245
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.
Datenschutz / Impressum