Rubrikübersicht | Impressum | 29. September 2022


Demokratie und Aktion

NS AREA Plakate in Pforzheimer Nordstadt aufgetaucht

Bild: Illegal verklebte Plakate mit der Aufschrift NS-AREA in Pforzheim

Illegal verklebte Plakate mit der Aufschrift NS-AREA in Pforzheim

Am 12. Mai tauchten sie plötzlich in der Pforzheimer Nordstadt (Scharnhorst/Gutenberg/Blumenheckstrasse) auf, gelbe Plakate mit der Aufschrift "NS Area" auf Verteilerkästen der Stadtwerke Pforzheim.
Interessanterweise wiesen die Plakate eine Art V.i.S.d.P. auf, was es sonst wohl bei illegal verklebten Plakaten selten gibt, ein Maximilian Reich in 75428 Illingen
ist da genannt. Der ist in der NS-Szene kei Unbekannter, betreibt auch einen Internetshop unter dem Namen Revoltopia und auch sonst offenbar als NPD-Kader gut vernetzt.
Die www.beobachternews.de schrieben mal dazu : Diese Gruppierung stecke auch hinter der Organisation des mal im Raum Pforzheim geplanten aber gescheiterten „Antikapitalistischen Zeltlagers".

Das so genannte „Antikapitalistisches Kollektiv" ruft auf verschiedenen Internetseiten zur Teilnahme an dem Zeltlager auf. Kopf und Organisator des „Antikapitalistischen Kollektiv" ist nach Angaben der Antifaschistischen Aktion Karlsruhe der in Illingen bei Pforzheim lebende Maximilian Reich.

Seit 2015 ist Reich Vorsitzender der NPD Nachwuchsorganisation „Junge Nationaldemokraten" in Baden-Württemberg . Vorher war er führender Kopf des „Freien Netz Hessen". Er pflege beste Kontakte in die militanten Naziszene in ganz Deutschland. So verwundere es nicht," dass auch Führungspersonen der vor kurzem unter anderem wegen Waffenbesitzes verbotenen ‚Weissen Wölfe Terrorcrew‘ im Internet für das Camp mobilisieren".
(Das mal geplante NS-Camp wurde damlas übrigens ins Ausland verlegt)
Es dürfte interessant werden, wie die Stadtwerke nun auf diese Sachbeschädigung reagieren, auch die Verbindung zur NS-Zeit ist eher geschäftsabträglich..

14.05.2018

· Antikriegstag des DGB Pforzheim 2022 im Zeichen des Ukrainekriegs
· Klimastreik am 22.09. 2022
· 25. Jahre Mobil ohne Auto trotz drückender Hitze
· Lautstarke Demo gegen AfD-Veranstaltung mit Parteiprominenz im CCP Pforzheim am 14. Juni 2022
· Erster Mai des DGB Pforzheim/Enzkreis 2022 in Pforzheim gut besucht..


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
2955
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.