Rubrikübersicht | Impressum | 28. Januar 2023


Demokratie und Aktion

Mobil ohne Auto Sonntag bei gutem Wetter..

Bild: Radfahren im idyllischen Würmtal ohne PKW-Verkehr

Radfahren im idyllischen Würmtal ohne PKW-Verkehr

Nach Wochen mit fast katastrophalen Witterungsverhältnissen hatten die Veranstalter mit dem Mobil ohne Auto-Sonntag (MoA) 2016 nun Glück. Schon mittags war reger Radverkehr auf der bis Mühlhausen gesperrten Strecke festzustellen. Einzig ein schwerer Radunfall am Eingang war ein Wermutstropfen in der Tageschronik, eine Radfahrerin war gestürzt und musste mit dem Rettungswagen abtransportiert werden. Längs der Strecke waren diverse Stände wiederum aufgebaut, wo man sich z.B. beim Umweltamt Informationen über Energieeinsparung holen konnte. Auch die pfiffigen "Fahrradschrauber" von Portus waren wieder mit dabei, diverse Verpflegungsstände bis Mühlhausen boten den Besuchern auch Speisen und Getränke an. Am Kreisverkehr war ein grosses Banner für MoA  angebracht, an dem allerdings auch viele PKw vorbeifuhren, "Business as usual eben.."

19.06.2016

· Reichspogromnacht-Gedenken 2022 im Vobahaus gut besucht..
· 82. Jahrestag der Deportation Pforzheimer Juden nach Gurs
· Hier geblieben!
· Uns reichts: 1. Montagsdemo in Pforzheim
· Antikriegstag des DGB Pforzheim 2022 im Zeichen des Ukrainekriegs


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
3743
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.