Rubrikübersicht | Impressum | 30. November 2022


Aktuelle Nachrichten

Sondersitzung zum Bäderdilemma in Pforzheim bringt neue Erkenntnis: Mehrheit für Kombibad auf dem Wartberg.

Bild: Sondersitzung zum strittigen Thema Kombibad im CCP in Pforzheim (Foto:ron)

Sondersitzung zum strittigen Thema Kombibad im CCP in Pforzheim (Foto:ron)

Bericht und Kommentar

Geht es nach der Mehrheit der Redebeiträge während einer Sondersitzung des Pforzheimer Gemeinderates auf Antrag der Grünene Liste im CCP am 19.10.22 so ist der geplante Neubau des Hallenbades an der Zehnhthofstrasse nun Vergangenheit.
Die Vor-und Nachteile eines Kombibades am Standort Wartbergbad wurden vom Referenten des damit beauftragten Ingenieurbüro Kannewischer in einem mehrstündigen Projektion den Anwesenden Fraktionen und Zuhörern vor Augen geführt, dass sich trotz des Gemeinderatsbeschlusses von 2020 ein Neubau an alter Stelle finanziell nicht trägt, aufgrund gestiegener Kosten. Und ein Kombibad auf dem Wartberg bevorzugt wird, wofür sich u.a. auch Vertreter von CDU, Grüner Liste und WiP/Die Linke sowie der Sportkreis , "Bäderlobbyisten" und die DLRG sich aussprachen. Dagegen votierten u.a. Hans-Ulrich Rülke (FDP) und Michael Schwarz (Freie Wähler). Nun liegt es am Gemeinderat, hier demnächst in einer Sitzung „Nägel mit Köpfen zu machen, " die Zeit drängt, denn sonst wird ein Badneubau irgendwann mal "unfinanzierbar?"

20.10.2022

· Lautstarke Coronademo am Tag der Deutschen Einheit in Pforzheim
· Russlandfreundliche Stimmung auf Querdenkerdemo in Pforzheim am 9. Mai 2022
· Ohne Maske und Abstand aber lautem Getöse: Demo der Coronagegner in Pforzheim massiv angestiegen
· Reichskriegsflagge bald verboten?
· Querdenker demonstrieren wieder in Pforzheim, diesmal mit Masken..


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
6674
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.