Rubrikübersicht | Impressum | 02. Dezember 2022


Aktuelle Nachrichten

Über 1000 Teilnehmer beim Ostermarsch 2012 in Stuttgart

Bild: Ostermarsch 2012 in Stuttgart

Ostermarsch 2012 in Stuttgart

Das Wetter war zwar kühl, es fanden sich aber rund 1000 Menschen beim diesjährigen traditionellen Ostermarsch Baden-Württemberg in Stuttgart gegenüber der umstrittenen Großbaustelle am Hauptbahnof ein. "Hände weg vom Krieg ! Atomwaffen ächten. Abrüsten!
Redner der Kundgebung waren u.a. Dieter Lachenmayer vom Friedensnetz Baden-Württemberg sowie eine Sprecherin des "Offenen Treffens gegen Krieg und Militarisierung Stuttgart", einer neuen Stuttgarter Friedensinitiative.

Dieter Lachenmayer zitierte die derzeitige Auseinandersetzung um den Literaturnobelpreisträger Günter Grass wegen seiner Warnung der Atom-U-Bootlieferung an Israel. Kritische Lieder gab es mit Michael Hecht auf der Gitarre. Beim anschließendem Marsch durch die Stuttgarter City gab es rhytmische Trommeleinheiten mit "Lokomotive Stuttgart". Am Zielort, dem kleinen Schloßplatz, folgten engagierte Redebeiträge gegen Kriegsvorbereitungen gegen Iran und Syrien, Forderungen wie "Atomwaffen verschrotten" und einer grundgesetzlichen Verwendung der neuen Berufsarmee der Bundeswehr. Auch die Rüstungsproduktion im Ländle wie bei Heckler und Koch (Oberndorf) wurde kritisiert. " Und man sich fragen muss, wie es sein kann, dass Waffen dieser Firma in die Hände lybischer Freiheitskämpfer gelangen konnten"? Redner waren dort u.a. Ilse Kestin, IGM und Sprecherin der VVN-BdA BW, Uli Thiel (DFG/VK, Baden Württemberg, Dietrich Becker-Hinrichs, Pfarrer, Bretten . Letzterer zitierte zeitgemäß aus der Bergpredigt, "wer das Schwert erhebt, wird durch das Schwert umkommen" und zeigte die Chronologie des Versagens auch im Christentum auf. So sei durch die Konstantinische Denkweise der "gerechte Krieg" eingeführt worden ,auch über Luther bis in unsere Zeit, ob wohl Jesus Christus ja gewaltfrei predigte...Auch er kritisierte Waffenlierungen in Krisengebiete und mahnte zur Mässigung im Iran-Israelkonflikt. So gebe es bei Facebook auch eine Initiative von Iranern und Israelis, "sich gegenseitig zu lieben und respektieren, statt zu bombardieren"...

07.04.2012

· Lautstarke Coronademo am Tag der Deutschen Einheit in Pforzheim
· Russlandfreundliche Stimmung auf Querdenkerdemo in Pforzheim am 9. Mai 2022
· Ohne Maske und Abstand aber lautem Getöse: Demo der Coronagegner in Pforzheim massiv angestiegen
· Reichskriegsflagge bald verboten?
· Querdenker demonstrieren wieder in Pforzheim, diesmal mit Masken..


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
3081
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.