Rubrikübersicht | Impressum | 25. September 2022


Termine

Solidarisch gegen rechte Hetze und Gewalt!

Bild:

Pforzheim nazifrei!

Für ein friedliches und demokratisches Pforzheim.

Am Samstag, 11. Mai 2019 veranstaltet die Partei "Die Rechte" im Rahmen ihrer sogenannten "Frühjahrsoffensive" einen großen Demonstrationszug durch unsere Stadt Pforzheim! Das Ziel der RECHTEN ist es, gegen angebliche Überfremdung, Islamisierung, Arbeitslosigkeit, niedrige Geburtenraten und "die Demokraten aller Länder" zu protestieren.
Das nehmen wir nicht hin! Wir zeigen unser Gesicht der Menschlichkeit!
Pforzheim nazifrei! Keinen Fußbreit den Rassist*innen!
Im Vorfeld der Europa- und Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 wollen die extrem Rechten den Keil der Spaltung noch tiefer in unsere Gesellschaft treiben. Geflüchtete und Migrant*innen als kriminell und bedrohlich darzustellen, ist der bewusste Versuch,
Hass zu schüren und ein Klima der Angst zu erzeugen.
Die "Initiative gegen Rechts" mit ihren verschiedenen Bündnisorganisationen sowie vielen anderen Menschen dieser Stadt stellen sich energisch und aktiv gegen diese Darstellung! In einer Stadt, in der zehntausende Bewohner*innen durch den von Nazis
gewollten Krieg starben und Menschen aus rassistischen, religiösen und politischen Gründen verfolgt, verschleppt, ausgebeutetund ermordet wurden, werden wir eine solche hasserfüllte Veranstaltung nicht akzeptieren!
Die Nazis nutzen die Straßen unserer Stadt als Bühne für ihre menschenverachtende Hetze. Wir wollen am 11. Mai gemeinsam in unterschiedlichen friedlichen Aktionsformen gegen diesen RECHTEN AUFMARSCH ein starkes antifaschistisches Zeichen setzen.
Wir stehen für eine Gesellschaft ein, in der jede*r, unabhängig von Aussehen, Glauben und sexueller Orientierung, angstfrei undselbstbestimmt leben kann. Die Menschenrechte sind unteilbar! Wir stehen solidarisch zusammen und werden nicht zulassen,
dass die Partei DIE RECHTE den öffentlichen Raum in Pforzheim mit ihrer Hetze vergiftet.
Unsere Alternative ist eine demokratische und offene Gesellschaft, unsere Alternative heißt Solidarität!
Wir werden die Straßen nicht den Rassist*innen überlassen!
Deshalb fordern wir alle auf, sich am 11. Mai 2019 mit uns bei verschiedenen Aktionen für eine friedliche, demokratische und solidarische Zukunft einzusetzen und in Pforzheim auf die Straße zu gehen!
Wir rufen alle, die sich unseren Zielen anschließen, zum Unterzeichnen dieser Erklärung auf!
Dazu einfach eine Mail an: igrpf.info@gmail.com

Unterzeichner*Innen u.a.:
Initiative gegen Rechts
DGB-Kreisverband Pforzheim / Enzkreis
Forum Asyl Pforzheim
IG Metall Pforzheim
Evangelische Kirche in Pforzheim
Pax Christi
SJD die Falken OV Pforzheim
Wir in Pforzheim
ver.di Mittelbaden / Nordschwarzwald
SPD Pforzheim
Initiative Stolpersteine Pforzheim
Omas gegen Rechts Pforzheim / Enzkreis
attac Pforzheim
DIE LINKE Pforzheim
Bündnis90/Die Grünen
VVN-BdA KV Pforzheim / Enzkreis
Seebrücke Pforzheim
Café Roland
Grüne Liste Pforzheim
Gemeinderatsfraktion der Grünen
Liste Pforzheim
Gerhard Baral
Heike Reisner-Baral
Dr. Gabriele Schächinger
Andrea Leicht-Karger
Renate Schmidt
Maria Ochs

07.05.2019

·  Fridays for Future streikt global für gerechte Krisenbewältigung
· Am Weltkindertag, 20. September, im Rahmen der Kindergesundheitswochen ein Film zur Kinderarmut
· Bundesweite Kinder-Fahrraddemos am 24. und 25. September
· Exekution von vier Zwangsarbeitern auf dem Ettlinger Wattkopf 1945
· Neue Begehung im Quartier Alter Schlachthof in der Nord-Oststadt


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
6577
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.