Rubrikübersicht | Impressum | 02. Dezember 2022


Politik

Unterschriftenaktion: weniger Durchgangsverkehr in der Ebersteinstrasse (NORDSTADT) !

 

Liebe Anwohnerinnen und Anwohner der Ebersteinstraße

 

wir wollen weniger Durchgangsverkehr in der Ebersteinstraße.

Um die Lebensqualität der Anwohner zu schützen, ist die Ebersteinstraße bereits seit langem als verkehrsberuhigter Raum konzipiert. Dies zeigen auch die blauen Verkehrschilder, welche die Ebersteinstraße als Spielstraße ausweisen.

Leider sieht die Realität anders aus. Das Wohnviertel Ebersteinstraße wird als Durchgangs-straße bzw. als Abkürzung Innenstadt - Autobahn/ B294 verwendet. Mit der Beseitigung der Straßenschwellen und der Asphaltierung der Straße in diesem Frühjahr wurde der Durch-gangsverkehr im Wohnviertel Ebersteinstraße leider noch begünstigt.

Wir als Anwohner können hier aber relativ einfach etwas tun. Mit einer Unterschriftenliste können wir bei der Verkehrsbehörde der Stadt Pforzheim die Wieder-Anbringung von Straßenschwellen einfordern. Außerdem kann gefordert werden, dass der untere Abschnitt der Ebersteinstraße als Einbahnstraße in Richtung Innenstadt ausgewiesen wird. So wäre dem steigenden Durchgangsverkehr am wirkungsvollsten entgegengewirkt.

 

Wir kritisieren:

- die Beseitigung der Straßenschwellen im Bereich der Spielstraße Ebersteinstraße.

- dass die Ebersteinstraße zur Durchgangsstraße und zum Autobahnzubringer verkommt.

- dass der Autoverkehr wegen der Straßenveränderung schneller, lauter und gefährlicher geworden ist.

Wir fordern:

-         die Wieder-Anbringung von Straßenschwellen!

-         den unteren Abschnitt der Ebersteinstraße als Einbahnstraße Richtung Innenstadt
auszuweisen, um den Durchgangsverkehr so wirkungsvoll entgegenzuwirken!

-         dass die Stadt Pforzheim eine intelligente Verkehrsplanung betreibt, welcher nicht die Lebens- und Wohnqualität Ihrer Bürger geopfert wird!

 

Bitte unterstützen Sie uns und wirken mit an der Erhaltung unserer Lebensqualität. Danke

 

 

Beste Grüße

 

Andreas Naumann, Anwohner

Christof Weisenbacher, Anwohner und Stadtrat für Wir in Pforzheim

 

 

Straßenschwellen und kein Durchgangsverkehr für die Ebersteinstraße

 

Wir kritisieren:

-         die Beseitigung der Straßenschwellen im Bereich der Spielstraße Ebersteinstraße.

-         dass die Ebersteinstraße zur Durchgangsstraße und zum Autobahnzubringer verkommt.

-         dass der Autoverkehr wegen der Straßenveränderung schneller, lauter und gefährlicher geworden ist.

 

Wir fordern:

1.      die Wieder-Anbringung von mehrere Straßenschwellen (min. 3)!

2.      den unteren Abschnitt der Ebersteinstraße als Einbahnstraße Richtung Innenstadt auszuweisen, um den Durchgangsverkehr so wirkungsvoll entgegenzuwirken!

3.      dass die Stadt Pforzheim eine intelligente Verkehrsplanung betreibt, welcher nicht die Lebens- und Wohnqualität Ihrer Bürger geopfert wird!

Bitte unterstützen Sie unsere Forderung durch Ihre Unterschrift!

Name, Vorname

Adresse

Ort

Forde-

rung 1

Forde-

rung 2

Forde-

rung 3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Initiatoren und V.i.S.d.P: Andreas Naumann, Christof Weisenbacher, Ebersteinstraße 20, 75177 Pforzheim

14.07.2011

· Free Tibet!
· Vorratsdatenspeicherung, Informantenschutz, Einsatz für verfolgte Journalisten -
· Karlsruhe geht voran: Die Bürgerinnen und Bürger als Teil des Stadtjubiläums...
· IG Metall für Altersteilzeit
· Darf BKA-Wanze verkauft werden?


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
6449
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.