Rubrikübersicht | Impressum | 30. Juni 2022


Politik

Menschenkette gegen Stuttgart 21 ein voller Erfolg!

Bild: Links der Osterhase, rechts der suspendierte Lehrer und S21-Gegner aus Pforzheim-DW

Links der Osterhase, rechts der suspendierte Lehrer und S21-Gegner aus Pforzheim-DW

Über 65.000 Teilnehmer sollen sich nach Angaben der Veranstalter  am Freitag, den 10. September an der Menschenkette und anschliessendem Demonstrationszug beteiligt haben. Die Menschenkette wurde zwischen den Parteizentralen von CDU und SPD gebildet, viele Menschen riefen Parolen wie "Weg mit dem Lügenpack" und erzeugten einen Höllenlärm auf mitgeführten Trillerpfeifen und Instrumenten wie Trommeln und dergleichen. Auch die engagierte Pforzheimer Abordnung von WiP (wir in Pforzheim) war wieder mit gut zwanzig Teilnehmern vertreten. Am Abfahrtsort gab es hier allerdings zunächst etwas Probleme, da ein Teilnehmer im Büssergewand mit Büßerhut als Kopfbedeckung versehen, im Pforzheimer Bahnhof von der Polizei gefilzt wurde. Als er mitteilte, "dass er nur auf der Durchreise sei nach Stuttgart", wurde er nach der Passkontrolle wieder "laufen gelassen". Im Stuttgarter Bahnhof interessierte sich dann niemand mehr für ihn, obwahl der Bahnhof durch Bundespolizei hermetisch abgeriegelt war und man ohne Fahrkarte nicht hineinkam.

Die Teilnehmer dort waren teilweise ja noch schriller als der kontrollierte, vom Dienst suspendierte ehemalige Lehrer , der hier als S 21-Gegner auch auf auf seinen Fall aufmerksam machen wollte. Und auch gleich einen neuen Freund fand, einen Osterhasen, der wohl zu früh seinen Auftritt hatte?

Am Montag, den 13.09., 19 Uhr gibt es übrigens wieder eine Pforzheimer Variante des Schwabenstreich, Treffpunkt Fussgängerzone, bei den Grazien, für diejenigen, denen Stuttgart zu weit ist... 

11.09.2010

· Free Tibet!
· Vorratsdatenspeicherung, Informantenschutz, Einsatz für verfolgte Journalisten -
· Karlsruhe geht voran: Die Bürgerinnen und Bürger als Teil des Stadtjubiläums...
· IG Metall für Altersteilzeit
· Darf BKA-Wanze verkauft werden?


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
2143
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.