Rubrikübersicht | Impressum | 25. September 2022


Pforzheimer Sportschau

Wilddogs starten in neue Saison

Bild:

Am 10. Januar war es endlich soweit, nach mehrmonatiger Auszeit trafen sich die Herren der Wilddogs in voller Montur in der Sportschule Schöneck zum Trainingsauftakt.
-

Neben den bekannten Gesichtern fanden sich auch einige Neue Footballzugänge. Gesprächsthema an diesem tag war neben dem Training die neue Ligastruktur der Regionalliga Mitte.
Nach der Spaltung der Regionalliga Mitte durch den Ausstieg von Hessen und Rheinland-Pfalz, musste die Regionalliga Mitte neu organisiert werden. So kommen neben den Holzgerlingen Twister, noch einige alte Bekannte der Pforzheim Wilddogs aus der Oberliga in die Regionalliga. Mit den KIT Engineers aus Karlsruhe ist aber auch der Durchstarter der letzten Jahre vertreten. Marschiert das Team doch seit Gründung durch alle Ligen durch.
Für die optimale Saisonvorbereitung ziehen die Wilddogs wieder ins Winterquartier der Sportschule Schöneck in Karlsruhe. „Die Kunstrasenhalle bietet einfach optimale Bedingungen um früh mit dem Kontakttraining und den Positionsdrills zu beginnen." So Defense Captain Michael Lang. Auch Vorstand Kai Höpfinger freut sich jedes Jahr auf den Trainingsbeginn „Es ist einfach Klasse, die Mannschaft voller Elan nach den Weihnachtsferien zu empfangen. Der Start in der Schöneck ist ja schon Tradition und so fühlt sich das jedes Mal gut an wieder hier zu sein."
Die Wilddogs freuen sich auch über Ihren ersten US-Amerikanischen Neuzugang in dieser Saison. Kenneth Brenneman aus Wyoming kam eher zufällig zu den Wilddogs. „Kenneth ist für zwei Auslandssemester seines MBA Studiengangs über die Hochschulkooperation von Pforzheim und Wyoming zu den Wilddogs gestoßen." So zweiter Vorstand Stefan Zieger über den Neuzugang. „Wir haben nicht gesucht, Kenneth hat uns gefunden und darüber sind wir mehr als erfreut" Gibt Thomas Zink schmunzelt hinzu. Kenneth wird die Wilddogs im Defensive Backfield unterstützen und als Fullback auflaufen.
Um auch dem Pforzheimer Publikum die anstehende Saison schmackhaft zu machen, nehmen die Wilddogs auch in diesem Januar wieder am Tag der Vereine in der Schlösslegalerie teil. Am 21. Januar steht dann das offene Tryout für alle an, die selbst Lust auf Football haben. Gipfeln wird die ganze Vorbereitung dann am Wochenende des 22. Und 23. Aprils. An diesem Wochenende beginnt die Regionalligasaison 2017 für die Pforzheim Wilddogs direkt mit einem Heimspiel im Holzhof-Stadion, diesen Termin am besten schon jetzt im Kalender markieren.
pm/wd

18.01.2017

· Wilddogs mit Doppelsieg
· Wilddogs mit Doppelsieg
· Wilddogs empfangen Twister im Holzhof-Stadion
· Letzter unbekannter Gegner für die Wilddogs
· Wilddogs unterliegen Beavers


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
8574
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.