Rubrikübersicht | Impressum | 25. September 2022


Pforzheimer Sportschau

Wilddogs empfangen Golden Eagles

Bild:

Zum vorletzten Heimspieltag empfangen die Pforzheim Wilddogs die Golden Eagles aus Mainz.

 

Nach der knappen Niederlage in Albershausen sind die Pforzheim Wilddogs aktuell auf dem drittletzten Tabellenplatz, daher zählt für die Goldstädter nur ein Sieg.
„Wir haben gegen Albershausen gezeigt, dass wir gegen den Tabellenführer souverän spielen können. Daher bin ich zuversichtlich und räume uns Chancen gegen die Golden Eagles ein." So Head-Coach Bernd Schmitt. Für die Wilddogs sind die Mainzer kein Unbekannter Gegner. Im Jahr 2009 traten beide in der Regionalliga im Abstiegskampf gegeneinander an. Am Ende gewannen die Wilddogs denkbar knapp mit 29:28, am Ende der Saison mussten aber beide Mannschaften dann den Weg zurück in die Oberliga nehmen.
Aus eben dieser Oberliga Mitte sind die Golden Eagles als ungeschlagener Meister aufgestiegen und so trifft man sich zum Interconference-Game im Holzhof wieder. „Wir sind gut vorbereitet. Wir haben die bisherigen Partien der Eagles verfolgt und freuen uns auf das Spiel." So Defense-captain Michael Lang. Für die Jungs aus der Karnevalsmetropole geht es aber auch um einiges, aktuell stehen diese in der Tabelle hinter den Wilddogs und brauchen für den Klassenerhalt ebenso zwingend einen Sieg.
An diesem Spieltag geht es aber nicht nur bei den Herren um einiges. Die Jugend empfängt im Vorfeld die Karlsruhe Engineers in der U19 Landesliga. Aktuell liegen beide Teams nur 2 Punkte auseinander, mit einem Sieg könnte die Jugend zu den Engineers aufschließen.
Für Stimmung werden an diesem Spieltag die Bääreklopfa aus Keltern sorgen. „nach dem letzten Spiel hat sich gezeigt, dass Guggemusik und Football perfekt zusammenpassen. Wenn die Band auf de Tribüne spielt, dann ist das eine Stimmung wie an amerikanischen High-Schools und Colleges" So der zweite Vorstand Stefan Zieger.
Begonnen wird der Spieltag mit dem Jugendspiel um 12 Uhr, Toröffnung ist bereits ab 11 Uhr. Das Herrenteam wird dann um 15 Uhr mit dem Spiel beginnen. Voraussichtliches Spielende ist um 17:30 Uhr, so bleibt Ihnen noch genug Zeit zum Achtelfinale der Deutschen Nationalmannschaft.

 

24.06.2016

· Wilddogs mit Doppelsieg
· Wilddogs mit Doppelsieg
· Wilddogs empfangen Twister im Holzhof-Stadion
· Letzter unbekannter Gegner für die Wilddogs
· Wilddogs unterliegen Beavers


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
5906
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.