Rubrikübersicht | Impressum | 07. Februar 2023


Leserbriefe

VCD: Kurzfristige Teilsperrung der Gäubahn nach Messfahrt zeigt Versäumnisse von DB Netz auf.

Bild:

 Sanierung der Strecke darf nicht weiter verschleppt werden
 

 

Angesichts der seit gestern bestehenden Teilsperrung eines Gleises der Gäubahnstrecke Stuttgart-Vaihingen - Stuttgart-West nach einer Messfahrt wiederholt der ökologische Verkehrsclub VCD seine Forderung nach einer Sanierung der Gäubahn-Panoramabahn zwischen Stuttgart Hbf und Stuttgart-Vaihingen.

"Es kann nicht länger toleriert werden, dass DB Netz die Bahnlinien verrotten lässt, bis sie aufgrund technischer Mängel gesperrt werden müssen und gleichzeitig hohe Gewinne ausweist", erklärt VCD-Landesvorsitzender Matthias Lieb. Diese zeige die drigende Notwendigkeit der von der Bundesregierung geplanten Überführung der Netzgesellschaft in eine gemeinnützige Organisationsform, doch die Umsetzung solle sich noch bis 2024 ziehen, so der VCD.

Besonders pikant sei, dass die DB Netz zusammen mit der Landeshauptstadt Stuttgart schon lange die Stilllegung dieser Stuttgarter Strecke plane, weshalb jahrelang die Instandhaltung der Strecke vernachlässigt worden sei, beklagt der VCD.  

PM/VCD

18.01.2023

· Neue Verfassungsbeschwerde gegen BND-Gesetz
· Linke kritisiert Verkehrspolitik der Bundesregierung als Desaster
· VCD: Radschutzstreifen außerorts sind nicht der Bringer - Temporeduktion entscheidend
· Neuer Appell: Tempolimit jetzt!
· Stephanie Aeffner arbeitete in der Versperkirche mit..


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
1380
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.