Rubrikübersicht | Impressum | 20. August 2022


Dauerbrenner

Immer wieder Kellerbraende

Bild: Die Feuerwehr  beim Aufrauemen  der  Ausruestung...

Die Feuerwehr beim Aufrauemen der Ausruestung...

Immer wieder Kellerbraende - die Angst geht um - Serientaeter?


Wieder hat der "Feuerteufel" zugeschlagen.

 


Nachdem  die Diskothek „Flash“ auf der Wilferdinger  Hoehe  Anfang April  ein Opfer der Flammen wurde,  brannte es  kurz danach  im Keller einer Pizzeria in der Belfortstrasse in Pforzheim, wobei Sachschaden auch durch die Rauchentwicklung entstand. Von aussen ist nichts zu sehen, hier wurde auch Brandstiftung vermutet. Eine Woche spaeter brannte es am 8. April einem Mehrfamilienhaus in der Gymnasiumstrasse (Oststadt), wobei ein Großaufgebot von Feuerwehr und Polizei im Einsatz war, auf der nahen Helmutstrasse (ebenfalls gesperrt) wurde sogar ein Feuerwehrzelt aufgebaut. Dabei   gab  es sieben Verletzte, darunter  auch  Kinder.  Schon letztes Jahr kam es in einem Keller in der nahen Oranierstrasse zu einem Brand, der auch zum Glück ohne grössere Folgen blieb. Immer wieder kommt es auch zu anfangs kleinen Braenden, die aber auch verheerende Folgen haben können, wenn nicht rechtzeitig reagiert wird. So entzuenden sich immer wieder Schmutzecken an tiefliegenden Kellerfenstern, da hier von Passanten oft "arglos" (?) Papier etc. hineingeworfen/hineingeweht wird (Altpapier!) durch den Wind, hier bedarf es dann nur eines umglücklichen Umstands, z.B. durch eine brennende Kippe oder Glasscherbe und das ganze fängt an zu brennen. In den letzten Jahren musste z.B. am Schoßgatterweg ein solcher Brand geloescht werden, just an jenem Haus, in dem es  mehrfach schon gebrannt hatte. Im ehemaligen Keil-Gebäude gab es Anfang der siebziger Jahre den wohl spektakulärsten Brand der Nachkriegszeit als sich im Keller gelagerte Farben und Lacke entzuendeten und einen verheerenden Großbrand ausloesten. Wichtig auch für die Eigentuemer ist, dass diese Schmutzecken aufgespuert und regelmaessig (Kehrwoche) entfernt  oder durch einen undurchlässigen Rost gesichert werden.
ron

09.04.2008

· Verbot einer Demonstration bestätigt
· Falschparker-Petition Knolle statt Knöllchen führt endlich zu höheren Bußgeldern..
· Bürgerentscheid findet grossen Anklang bei der Bevölkerung
· Pforzheimer Gemeinderat hat entschieden: Weiter fahren mit Veolia?
· Initiative Pro Bürgerentscheid stellt sich vor...


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
9162
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.