Rubrikübersicht | Impressum | 03. Dezember 2022


Aktuelle Nachrichten

Gute besuchte Maifeier des DGB in Pforzheim mit Bundesprominenz

Bild: v.l.: Dr. Christian  Bäumler (CDA), Andrea Nahles (SPD), Theo Westermann (BNN), Holger Egger (Landratsamt), Peter Pfeiffelmann (Linke)

v.l.: Dr. Christian Bäumler (CDA), Andrea Nahles (SPD), Theo Westermann (BNN), Holger Egger (Landratsamt), Peter Pfeiffelmann (Linke)

Rund 300 Gewerkschafter, Interessierte und Sympathisanten versammelten sich bei der diesjährigen Maifeier des DGB im Benkiserpark Pforzheim.

Die Begrüßung erfolgte durch den DGB- Kreisvorsitzenden Henry Wiedemann , der in seiner Rede gerechte Löhne für alle forderte, auch für die Beschäftigten im öfentlichen Dienst, "was sich auch auf die Kaufkraft niederschlagen würde." Auch der Pforzheimer Oberbürgermeister Gert Hager (SPD) sprach ein Grußwort, sowie Wolf-Dietrich Glaser (stv. DGB-KV Vorsitzender) und Martina Taubner für die IG-Metalljugend.
Es folgte eine Podiumsdiskussion vor dem Haus der Jugend, an der auch Andrea nahles, Generalsekretärin der SPD teilnahm . Auch sie forderte eine tarifgerechte Entlohnung, zur Stärkung der kommunalen Finanzen auch eine stärkere Belastung der Reichen durch Anhebung des Spitzensteuersatzes und auch die Wiedereinführung der Vermögenssteuer. Was ihr auch Kritik von Seiten des Vertreters der Linken, Peter Pfeiffelmann" einbrachte. Er verkniff es sich nicht , darauf hinzuweisen , "dass die Linken diese Vorschläge im Bundestag eingebracht hätten, jedoch ohne Unterstützung durch die SPD geblieben wären.." Auch Dr. Christian Bäumler, CDA-Vorsitzender Baden-Württemberg kolportierte diese Vorschläge ebenso wie Holger Egger, Personalratsvorsitzender im Landratsamt Enzkreis. Auch er forderte eine gerechte Lohnerhöhung im öffentlichen Sektor. Verschiedene Infostände der beteiligten Organsiationen von AOK bis WiP rundeten das bunte Programm bei sonnigem und trockenem Wetter ab.

01.05.2012

· Lautstarke Coronademo am Tag der Deutschen Einheit in Pforzheim
· Russlandfreundliche Stimmung auf Querdenkerdemo in Pforzheim am 9. Mai 2022
· Ohne Maske und Abstand aber lautem Getöse: Demo der Coronagegner in Pforzheim massiv angestiegen
· Reichskriegsflagge bald verboten?
· Querdenker demonstrieren wieder in Pforzheim, diesmal mit Masken..


Diskussion


mitdiskutieren
Name
Email*
Beitrag**
Spamcode
eingeben
9934
* die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.